Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

110033 AR Working group linguistics for teacher candidates/ Spanish (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Continuous assessment of course work

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Lehramt (Bachelor): Absolvierung der StEOP

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German, Spanish

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 09.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 16.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 23.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 30.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 20.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 27.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 04.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 11.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 18.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 25.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 08.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 15.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 22.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Monday 29.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8

Information

Aims, contents and method of the course

Theoretischer Zugang zur spanischen Sprache:
Sprachwissenschaftliches Arbeiten: Begriffe definieren
Sprachwissenschaftliches Arbeiten: Kenntnisse präsentieren
Semiotik: Mechanismen der Kommunikation
Semiotik: Formen der Medialisierung

Praktischer Zugang zur spanischen Sprache:
Grundlagen der Semantik
Grundlagen der Grammatik
Grundlagen der Textpragmatik
Grundlagen der Textlinguistik

Ziele der LV:
Erlernung sprachwissenschaftlicher Termini
Erlernung sprachwissenschaftlicher Methoden
Anwendung der erworbenen Kenntnisse
Didaktisierung der erworbenen Kenntnisse

Methode der LV:
Protokolle, Gruppenarbeiten, Präsentationen, Analysen

Assessment and permitted materials

Anwesenheit
Themenprotokoll
Kolloquium
Hausarbeit

Update:

Die ursprünglich vorgesehenen Themenprotokolle über die LV-Einheiten werden durch eine wöchentliche interaktive Präsentation auf Moodle ersetzt. Diese besteht aus einer Kombination theoretischer Kenntnisse mit Aufgaben. Sie ist von den Studierenden bis zur nächsten Woche zu erarbeiten. Über die Ergebnisse wird von der Lehrenden regelmäßig Feedback gegeben.

Der Prüfungsteil Kolloquium wird durch ein Take-Home-Exam über Moodle ersetzt, das die Studierenden innerhalb einer Woche zu bearbeiten, danach wieder auf Moodle hochzuladen haben.
Inhalt der Prüfung:
Schriftliche Erarbeitung eines themenbezogenen Arbeitsblatts mit praktischen Aufgaben
Frist der Bearbeitung: 29.6.- 6.7.2020

Die Hausarbeit bleibt unverändert dritte LV-Teilleistung.

Minimum requirements and assessment criteria

Mitarbeit
Themenprotokoll/Interaktive Präsentation
Take-Home-Exam
Hausarbeit

Die Beurteilung der Studienleistung erfolgt zu gleichen Teilen aus diesen Elementen.

Examination topics

Ursprüngliches Kolloquium:
Mündliche Erarbeitung eines themenbezogenen Arbeitsblatts mit praktischen Aufgaben
Ersatz durch Take-Home-Exam:
Schriftliche Erarbeitung eines themenbezogenen Arbeitsblatts mit praktischen Aufgaben

Hausarbeit:
Schriftliche Erarbeitung eines sprachwissenschaftlichen Themas
mit thematischer Bibliographie: Standardisierung des Kastilischen/Regionalsprache

Detaillierte Angaben zum Prüfungsstoff werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Reading list

Die Arbeitsunterlagen werden während der LV laufend zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Lehramt (BA): UF S 04; UFS 05

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20