Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

110045 SE Media Studies Seminar (MA) - Portuguese (2019W)

Mobile Wohnkulturen im portugiesischsprachigen Film Brasiliens, Afrikas, Portugals

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Continuous assessment of course work

Voraussetzungen lt Studienplan:
BA: Absolvierung der Grund- und Erweiterungsmodule (Pflichtmodule); Absolvierung des Sprachkurses der Stufe 3 dringend empfohlen
MA: S. Studienplan;

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: Portuguese

Lecturers

Classes

ACHTUNG: Diese LV findet ab Semesterbeginn bis zur Rückkehr von Frau Sartingen (krankheitsbedingter Ausfall) am Institut für Afrikawissenschaften statt:
Termin: Donnerstags, 13:15-14:45 Uhr (Beginn: 10.10.2019)
Seminarraum 1, Institut für Afrikawissenschaften, Campus Hof 5.1.
Die Studierenden erhalten dort Platz in der thematisch verwandten LV von Univ.-Prof. Dr. Kirsten Rüther, M.A.:
https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=140129&semester=2019W


Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar stellt das „mobile Wohnen“ mit seinen medialen Dimensionen in den Mittelpunkt einer medienwissenschaftlichen und kulturwissenschaftlichen Auseinandersetzung zu Ästhetik, Narrativik und Form/Gattung der besprochenen Texte. Gegenstand der Betrachtung werden lusophone Filme des 20. und 21. Jahrhunderts sein, die Themen wie Wohnen, Wohnkulturen und -techniken behandeln. Ziel dieses Seminars ist es, das Thema „mobiles Wohnen“ im lusophonen Film (u.a. Angola, Brasilien, Mosambik, Portugal) im Zusammenhang mit Stationen, Passagen, Orten, Heimat, Raum, Reisen und (Fort-)Bewegung zu untersuchen.

Die Betrachtung des Wohnens als komplexe soziale Verortung und kulturelles Konzept in seinen verschiedenen Facetten und dessen Bedeutung für die einzelnen filmischen Texte wird insbesondere dazu dienen, u.a. folgende Fragestellungen zu diskutieren: Wie werden verschiedene kulturelle Wohnformen in den ausgesuchten Filmen reflektiert? Wie wird Wohnen überhaupt und darüber hinaus Mobiles Wohnen medialisiert? Welche spezifische Bedeutung haben Räume, Landschaften, Orte und inwieweit stellt das mobile Wohnen eine Alternative zur „Heimat” dar? Welche Protagonisten repräsentieren die Bewegung im Raum, das mobile Wohnen? Wie verhandelt dieses Kino die Spannung zwischen Stagnation und Unterwegssein?
Letztlich wird zu fragen sein, welche kulturellen und symbolischen Funktionen die verschiedenen Transportnetze und Verkehrsmittel (Fahrrad, Auto, Motorrad, Bus, Zug, Wohnmobil, usw.) haben. Welche Narrative und welche Filmgattungen begünstigen das Unterwegssein? Welche kinematographischen Strategien finden sich in diesen Filmen? Wie werden Bewegung und Fortbewegen, Reisen/Flüchten und Grenzen/Grenzüberschreitungen inszeniert?

Assessment and permitted materials

Diskussionsbeiträge, mündliches Referat (+ Handout), schriftliche Hausarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilt werden die aktiven Diskussionsbeiträge (20%), das gehaltene Referat plus Handout (30%) und die schriftliche Hausarbeit (50%).

Examination topics

Der Prüfungsstoff besteht aus den im Semester durchgenommenen Inhalten und mündet in eine schriftliche Hausarbeit.

Reading list

Filmtexte:
Barahona, José (2015). Estive em Lisboa e Lembrei de Você [Brasilien/Portugal].
Ganga, Maria João (2004). Na Cidade Vazia [Angola]
Lopes, Fernando (2006). 98 Octanas [Portugal].
Oliveira, Manoel de (2008). Um filme falado [Portugal].
Prata, Teresa (2007). Terra sonâmbula [Mosambik/Portugal].
Rocha, Marília (2016). A cidade onde envelheço [Brasilien].
Salles, Walter / Thomas, Daniela (1995). Terra estrangeira [Brasilien].
Salles, Walter (1998). Central do Brasil [Brasilien/Frankreich].
Sluizer, George (2008). A jangada de pedra [Spanien/Portugal/Niederlande]
Villaverde, Teresa (2006). Transe [Portugal].
Wenders, Wim (1994). Lisbon Story [Portugal/Deutschland].

Association in the course directory

Bachelor (2011): PW 57 P, BS 58 P, BS 59 P; Bachelor (2017): BAR 11/14/15 P; Master: MAR 05/06/07/08/09 a/b

Last modified: We 02.10.2019 13:08