Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

133251 VU Introduction to Old Norse studies (2019W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Obacht: Erste Stunde erst am 9.10.2019!

Wednesday 02.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 09.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 16.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 23.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 30.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 06.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 13.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 20.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 27.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 04.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 11.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 08.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 15.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 22.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Wednesday 29.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

1. Ziele: Vermittlung und Erprobung von Sachkenntnissen, interdisziplinären Ansätzen, wissenschaftlichen Arbeitsmethoden und Problemen der Forschung. Einführung in die altnordische Sprache(n), Literatur(en), Kultur(en). 2. Inhalt: Auf dem (umfangreichen) Programm dieses Proseminars stehen: Einführung in Probleme und Methoden; Runenkunde; Phonologie, Morphologie und Syntax des Altisländischen (mit Ausblick auf Altnorwegisch bzw. Altschwedisch); Überblick über die altwestnordische Literatur (Überlieferung, Gattungen, Themen etc.); Bezug zur außertextlichen Wirk-lichkeit ('Sitz im Leben'), kulturwissenschaftliche Aspekte. 3. Methode: Akademischer Unterricht. Unterrichtssprache: Deutsch. LV-Homepage: URL http://www.univie.ac.at/an/lv/ean/ (ab Anfang Oktober).

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht; nicht mehr als zwei Fehlstunden. Mitarbeit (Übungsblätter); zwei Tests (jeweils 50%), voraussichtlich am 27.11.2019 und 22.1.2020. Bei beiden Tests sind Grammatik und Wörterbuch als Hilfsmittel zugelassen.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen: Erreichen der LV-Ziele. Beurteilungsmaßstab: Umfang der Kenntnisse des Prüfungsstoffs. Für eine positive Note sind mehr als 50% der Punkte erforderlich.

Examination topics

Stoff der Lehrveranstaltung.

Reading list

1. Robert Nedoma, Kleine Grammatik des Altisländischen (Heidelberg, 3.A. 2010). 2. Robert Nedoma, Altisländisches Lesebuch. Ausgewählte Texte und Minimalwörterbuch des Altisländischen (Heidelberg 2011). 3. Arbeitsunterlagen (Übungsblätter, Materialien) auf der LV-Homepage. 4. Weitere Literatur s. Bibliographie auf der LV-Homepage.

Association in the course directory

SKB250

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20