Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

135042 PS Literary Cross-Currents (PS): Gothic (2020S)

Theorien, Strukturelemente und Deutungshorizonte des Unheimlichen

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 05.03. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 19.03. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 26.03. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 02.04. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 23.04. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 30.04. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 07.05. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 14.05. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 28.05. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 04.06. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 18.06. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Thursday 25.06. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Gothic: Theorien, Strukturelemente und Deutungshorizonte des Unheimlichen

„Gothic novel“ beschreibt ein literarisches Genre, „Schauerromantik“ eine literaturgeschichtliche Epoche, „Gotik“ einen vom Epochenbegriff abgeleiteten Architekturstil, „Gothic Rock“ oder „Dark Wave“ Musikrichtungen. Nimmt man noch die Mode hinzu, zeigt sich, wie heterogen die Kulturbereiche sind, die sich bei allen Unterschieden „Gothic“ als Unheimliches und/oder Erhabenes als Label aneignen.
In dem BA-Seminar wollen wir das Phänomen Gothic ausloten. Dazu werden wir uns mit grundlegenden Texten der sogenannten Gothic-Literatur beschäftigen, ihre Vorläufer kennenlernen und ihre Fortführung in internationalen Literaturen und Medien studieren. Welche Figurentypen und Handlungsstrukturen stabilisieren sich in der Rezeption, welche neuen Deutungshorizonte werden erschlossen? Hierzu werden wir uns auch mit der massenkulturellen Rezeption in sogenannter Kolportageliteratur und in Serien beschäftigen sowie theoretische Grundlagentexte studieren.

Assessment and permitted materials

Wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekanntgegeben

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Wird bei Moodle bereitgestellt bzw. bekanntgegeben

Association in the course directory

BA M 4

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20