Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

140056 SE Muslims in Europe: Society, Politics, History and the Present (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 09.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 16.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 23.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 30.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 06.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 13.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 20.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 27.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 04.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 11.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 08.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 15.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 22.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 29.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Als Teil des Aufbaumoduls „Muslimische Lebenswelten in Europa- Gesellschaft, Politik, Geschichte und Gegenwart“ wird in diesem Seminar eine vertiefte Auseinandersetzung mit der derzeitigen Situation und etwaigen Herausforderungen der Muslime in Europa angestrebt. Im Besonderen sollen die Heterogenität der Lebenswelten der europäischen Muslime, sowie deren geographische, soziokulturelle und historische Besonderheiten untersucht werden.

Da es in West- und großen Teilen Mitteleuropas historisch keine muslimischen Gemeinschaften gab, handelt es sich primär um eine Migrationsgeschichte, die von Land zu Land sehr unterschiedlich verlaufen ist. Wir werden uns in jeder Einheit mit jeweils einem Land West-, Mittel- und Osteuropas sowie im Exkurs mit Nord- und Südamerika beschäftigen, wobei jede Einheit der gleichen Struktur folgen wird:

• Geschichte, die zum Werden der jeweiligen muslimischen Gemeinschaft führte;
• Gruppen, die hieraus erwachsene ethnische und soziale Zusammensetzung;
• Probleme, die aus dieser Genese erwachsenen Herausforderungen; sowie
• Diskurse, die aus dem Mit- und Nebeneinander erwachsenen Debatten.

Sie werden lernen, statistisches und sozialwissenschaftliches Material zur Zusammensetzung und Charakteristika der jeweiligen muslimischen Minderheiten zu lesen und damit eine bessere faktische Grundlage für das Verstehen gegenwärtiger Integrationsdebatten erlangen.

Laut Curriculum besteht auch die Möglichkeit die Bachelorarbeit in diesem Seminar zu verfassen. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt mit mir auf.

Assessment and permitted materials

Die Note setzt sich zusammen aus der Hausarbeit (60%), mündlicher Abschlussprüfung (30%) und Mitarbeit (10%).

Die Hausarbeit sollte maximal 3000 Wörter nicht überschreiten, Fussnoten und Literaturliste nicht eingeschlossen. Themenwahl nach vorheriger Absprache mit dem Lehrveranstaltungsleiter. Die Fristen für Themenvorschläge und Abgabe werden frühzeitig kommuniziert.

Die mündliche Abschlussprüfung findet in Form eines Abschlusskolloquiums zum Thema der Abschlussarbeit statt. Das Datum wird im Laufe des Kurses bekanntgegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Lernziele
• Sie kennen die grundlegenden historischen und gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen unter welchen die muslimischen Gemeinschaften in Europa entstanden sind.
• Sie sind mit den wichtigsten muslimischen ethnischen und sozialen Gruppierungen in Europa vertraut.
• Sie kennen die Grundlagen der gegenwärtigen Debatten und deren Hintergründe, mit denen Muslime in Europa derzeit konfrontiert sind.
• Sie sind in der Lage, im Rahmen einer Abschlussarbeit (Seminar oder Bachelor) die Probleme eigenständig zu identifizieren und sich in den Debatten zu positionieren.

Es besteht Anwesenheitspflicht und es wird interaktiv (sokratisch) unterrichtet. Die im Lehrplan angegebene Lektüre und die jeder Einheit vorangestellten Fragen sind eine gute Vorbereitung für das Verfassen der Hausarbeit und deren Kenntnis ist grundsätzlich Gegenstand der mündlichen Abschlussprüfung.

Examination topics

Die im Lehrplan angegebene Literatur, sowie der Inhalt der Lehrveranstaltungen.

Reading list

Wir elektronisch zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

PM 04.2

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34