Universität Wien FIND

140115 UE Dance in South India (2018W)

Continuous assessment of course work

Details

max. 24 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 09.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 16.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 23.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 30.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 06.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 13.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 20.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 27.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 04.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 11.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 08.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 15.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 22.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Tuesday 29.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25

Information

Aims, contents and method of the course

Auf dem indischen Subkontinent haben sich verschiedene Tanzstile entwickelt. Jeder Bundesstaat verfügt über eigene Volkstänze. Ebenso ist der klassische Tanz aus verschiedenen regionalen Kulturen hervorgegangen. In dieser Übung werden wir die südindischen klassischen Tanz- und Tanztheaterformen untersuchen. Ihren Ursprung, ihre Verbreitung und ihre heutige Aufführungs-praxis. Anhand von Filmen und Literatur werden wir sowohl einen Einblick in die Tanzstile bekommen als auch in die besonderen Umstände, die eng mit dem kulturellen Umfeld in Zusammenhang stehen. Die Tempeltänzerin, die Devadāsī, die professionelle Tänzerin und der Tanz als ein Teil der allgemeinen Bildung im heutigen Südindien werden u.a. interessante Themen sein.
Für den Besuch sind weder Sprach- noch Tanzkenntnisse notwendig.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Anwesenheit und Vortragen eines Referates mit schriftlicher Ausarbeitung zu einem frei gewählten Thema im Rahmen der UE am Ende des Semesters.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

BA15b (UE a)

Last modified: Th 04.07.2019 10:27