Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

140218 VO History of Southern Africa 1 (2018W)

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Da im November keine Vorlesungen stattfinden, beginnen die Vorlesungen im Oktober, Dezember und Januar um 13:00 s.t.
Die Sitzung am 18.10.2018 fällt wegen eines Vortrags aus und wird am 15.01.2019 im Rahmen des Afrikakolloquiums 17-19 Uhr nachgeholt.

Thursday 11.10. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 25.10. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 06.12. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 13.12. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 10.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Tuesday 15.01. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Thursday 17.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 24.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Thursday 31.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03

Information

Aims, contents and method of the course

VO Südliches Afrika, Teil 1

Quer durch die Geschichte des südlichen Afrika nimmt Sie diese Vorlesung mit. Sie lernen in Verlauf der Veranstaltung (dieses Semester Teil 1) Themen aus der Sozial-, Kultur- und Politikgeschichte der Region kennen. Wir beschäftigen uns mit ausgewählten Ereignissen und Personen ebenso wie mit langfristigen strukturellen Veränderungen, die die „Geschichte“ der Region produzierten. Auch werden wir ausgewählte Quellen betrachten und gemeinsam interpretieren. Die Themen erstrecken sich bis ins späte 19. Jahrhundert, bevor es im kommenden Semester zeitlich und thematisch weiter geht. Wir werden allerdings schon in diesem Teil die Bedeutung historischer Prozesse für die Auseinandersetzung mit der Gegenwart diskutieren.

Achtung:
Da im November keine Sitzungen stattfinden, beginnen die Sitzungen im Oktober, Dezember und Januar und 13:00 s.t.
Die Sitzung am 18.10. fällt wegen eines Vortrags aus und wird am 15.1. im Rahmen des Afrikakolloquiums 17-19 Uhr nachgeholt.

Assessment and permitted materials

Klausur.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Inhalte der Vorlesung.
Prüfungsrelevant sind alle Vorlesungsinhalte. Sie werden teilweise als Powerpoint-Präsentationen oder in Form von Literaturhinweisen auf Moodle bereitgestellt, sind aber wesentlich auch durch Mitschriften eigenständig und kontinuierlich aufzuzeichnen.

Reading list

Wird in den jeweiligen Sitzungen bekannt gegeben.

Association in the course directory

SAG/A, SAG/B, EC-148;

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34