Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

140290 VO KG1- International Development in Historical Context (2015S)

Der Prüfungsstoff setzt sich zusammen aus dem Inhalt der Einzelvorträge (siehe auch moodle) sowie der definierten Pflichtliteratur.

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 11.03. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 18.03. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 25.03. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 15.04. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 22.04. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 29.04. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 06.05. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 13.05. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 20.05. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 27.05. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 03.06. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 10.06. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Wednesday 17.06. 13:00 - 15:00 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32

Information

Aims, contents and method of the course

Wechselnde Vortragende stellen verschiedene Weltregionen bzw. historische Aspekte von Relevanz für das Feld der internationalen Entwicklung vor. Vorläufig sieht der Plan folgendermaßen aus:

Arno Sonderegger
Einführung

Friedrich Edelmayer
Australien im historischen Überblick

Alfred Gerstl
Südostasien: Zur Krise im Südchinesischen Meer

Susanne Weigelin-Schwiedrzik
Reform oder Revolution: China im Übergang von der dynastischen zur republikanischen Ordnung

Marcus Graeser
Monroe-Doktrin und Supermacht: Die Weltpolitik der USA im 19. und 20. Jahrhundert

Ulrich Hofmeister
Kolonialismus im eigenen Land? Das Zarenreich und die Sowjetunion in Zentralasien

Margarete Grandner
Zur Entwicklungsgeschichte Nordamerikas

Friedrich Edelmayer
Lateinamerika: Historische Entwicklungen

Walter Schicho
Der koloniale Entwicklungsdiskurs

Alexander Keese
Das subsaharische Afrika als globalgeschichtlicher Raum

Eric Burton
Ujamaa: Der Afrikanische Sozialismus in Tansania

Arno Sonderegger
Antiimperialismus, Antikolonialismus und Entwicklung

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung
(Kombination aus kurzen Wissensfragen und etwas längeren Kurzessayfragen)

Minimum requirements and assessment criteria

Ziele sind: Vermittlung eines Einblick in wesentliche Aspekte (wirtschaftlich, politisch, sozial, kulturell) von Nord-Süd-Beziehungen und der Globalgeschichte seit 1500; Verdeutlichung grundlegender historischer Perspektiven an ausgewählten Themenkreisen.

Examination topics

Vortrag, Diskussion, moodle

Reading list

Pflichtlektüre:
GRANDNER, Margarete/SONDEREGGER, Arno (Hg., 2015): Nord-Süd-Ost-West: Beziehungen in globalhistorischer Perspektive. Wien: Mandelbaum. [erscheint im Lauf des Sommersemesters]

Empfohlen wird zudem die Lektüre von:
ENGLERT, Birgit/GRAU, Ingeborg/KOMLOSY, Andrea (Hg., 2009/2006): Nord-Süd-Beziehungen: Kolonialismen und Ansätze zu ihrer Überwindung. Wien: Mandelbaum.

Association in the course directory

IE: KG1; Erweiterungscurriculum IE 3 ECTS; im BA 2011 gilt die LV 4 ECTS
Afrikawissenschaften MA: GA.VO.3.
MA Globalgeschichte und Global Studies: APM Grundlagen aus einer anderen Disziplin der Global Studies

Last modified: Mo 07.09.2020 15:34