Universität Wien FIND

140363 SE Geschlechterökonomie und Globalisierung (2006W)

Geschlechterökonomie und Globalisierung

Continuous assessment of course work

Anmeldung unter: uni-fem@univie.ac.at

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 13.10. 09:30 - 12:30 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 27.10. 09:30 - 12:30 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 10.11. 09:30 - 12:30 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 24.11. 09:30 - 12:30 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 12.01. 09:30 - 12:30 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 19.01. 09:30 - 12:30 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV problematisiert die politische Ökonomie von Geschlechterverhältnissen, Relationen von Markt- und Versorgungsökonomie, scheinbare Universalität und Geschlechtsneutralität ökonomischer Gesetze in Verbindung mit gegenwärtigen Restrukturierungsprozesse auf nationaler wie globaler Ebene.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Die eigenständige Auseinandersetzung der Studierenden mit politökonomischen Fragestellungen in ihrem gesellschaftlichen (Geschlechter-)Kontext, ihre Kritikfähigkeit gegenüber wissenschaftlichen Diskursen wie gesellschaftlichen Prozessen und ihr Verständnis persönlicher Lebensrealitäten als politisch verfasste.

Examination topics

Literaturseminar, das die eigenständige Auseinandersetzung der Studierenden mit wissenschaftlichen Texten, deren diskursive Erarbeitung und kritische Diskussion betont.

Reading list


Association in the course directory

0506

Last modified: Fr 31.08.2018 08:51