Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

143184 KU From Senegal to the Sudan - Introduction to the Fulani Language and its Dialects (2020W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Falls eine Präsenzveranstaltung Coron-bedingt nicht möglich sein wird, wird die Vorlesung über Videokonferenzen (Jitsi) geführt und über Moodle koordiniert.

Thursday 08.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 15.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 22.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 29.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 05.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 12.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 19.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 26.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 03.12. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 10.12. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 17.12. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 07.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 14.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 21.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Thursday 28.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Aims, contents and method of the course

Das Fulfulde ist in Westafrika in 18 Ländern verbreitet, zählt in sechs Ländern - Senegal, Mali, Gambia, Guinea, Burkina Faso und Niger - als Nationalsprache.
Die Bedeutung des Fulfulde in den einzelnen Ländern, die Struktur der Sprache und ihre dialektalen Unterschiede werden Gegenstand des Wintersemesters sein.
Ziel ist es, die Phonologie des Ful zu kennen, sowie den Aufbau der Verben und der Nomen zu verstehen.
Die Studierenden sollen darüber hinaus, einfache Konversationen verstehen können.

Assessment and permitted materials

Maßgeblich ist die Mitarbeit. Diese ist zum einen die Anwesenheit in den Online-Sitzungen und ihre dort geäußerten mündlichen Beiträge
- als Ersatz (wegen technischer Schwierigkeiten, Verbindungsproblemen, …) können diese Übungen im Nachhinein auch schriftlich oder als Audiodatei hochgeladen werden (Aufgabe-Icon zu jeder Stunde wird ab November immer dafür bereit stehen = "digitale Mitarbbeit")-
Bewertet werden auch ihre schriftlich erbrachten Übungen, welche auch immer über Moodle kommuniziert werden.
Eine Abschlussprüfung am Ende des Semesters wird mehr theoretisches Wissen abfragen und nur zur Hälfte für die Note bestimmend sein.

Minimum requirements and assessment criteria

Abschlussprüfung am Ende des Semesters, Mitarbeit während des Semesters.

Examination topics

Semesterdtoff - Grundkenntnisse zum Ful, Verbreitung des Fulfulde, Dialektvarianten

Reading list

Gajdos, Martina: Fulfulde. Präsens Verlag 2015 (im Sekretariat erhältlich).
Weitere Literatur wird zu Semesterbeginn bekanntgegeben.

Association in the course directory

SAS.L2.1, EC-ASL

Last modified: We 09.12.2020 16:48