Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150017 VO China and East Asia (M4) (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften

Die Vorlesung handelt von der Stellung Chinas im Zeitraum von der späten Kaiserzeit bis in die Gegenwart. Insbesondere setzt sie sich mit der Zentrumsfunktion des Qingreiches, des Verlustes dieser Funktion mit Ende des 19.Jahrhunderts, der Phase der japanischen Dominanz in Ostasien und der Situation des Kalten Kriegs von 1945 bis 1989 auseinander.

Registration/Deregistration

Details

max. 80 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

27.03.2019 fällt aus.

Wednesday 06.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 13.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 20.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 03.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 10.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 08.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 15.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 22.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 29.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Wednesday 05.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03

Information

Aims, contents and method of the course

Die zentrale Frage, die in dieser Vorlesung behandelt wird, bezieht sich auf die Besonderheit der internationalen Beziehungen in Ostasien. Sind diese mit Hilfe der gängigen Theorien zu erklären, oder gibt es in Ostasien eigene Theorien zur Entwicklung der internationalen Beziehungen, die auf der Grundlage des dort vorzufindenden Beziehungsgeflechtes entstanden sind?
Die Vorlesung wird im klassischen Vorlesungsstil gehalten und von einzelnen Ausschnitten aus einschlägigen Dokumentarfilmen begleitet.

Assessment and permitted materials

Die Leistungsüberprüfung findet über eine Klausur statt. Die Hälfte der Klausur besteht aus der Beantwortung von Multiple-Choice Fragen. Die zweite Hälfte verlangt die Beantwortung einer von zwei gestellten Fragen in essayistischer Form.
Es sind keine Hilfsmittel zugelassen.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Klausur gilt als bestanden, wenn mindestens 60 Punkte (von 100) erreicht sind.

Examination topics

Als Prüfungsstoff gelten alle in der Vorlesung angesprochenen Sachverhalte. Begleitende Texte und weitere Hinweise zur Prüfungsvorbereitung werden über Moodle zur Verfügung gestellt

Reading list

Die einschlägige Literatur wird über Moodle bekanntgegeben.

Association in the course directory

GG 110

Last modified: Th 05.09.2019 12:27