Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150042 SUE Japanese grammar and translation 3 (2018W)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 130 participants
Language: German, Japanese

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 15.10. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 22.10. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 29.10. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 05.11. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 12.11. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 19.11. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 26.11. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 03.12. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 10.12. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 07.01. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 14.01. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 21.01. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Monday 28.01. 16:45 - 19:30 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der LV ist die Erweiterung des Wortschatzes, Grammatikwissens, des Verständnisses
unterschiedlicher Textsorten und insbesondere die Vergrößerung der Anzahl
der beherrschten chinesischen Schriftzeichen.
Für jede Stunde ist eine Lektion aus dem Lehrbuch TOBIRA (erhätlich bei FACULTAS im Hof 1/ Campus AAKH), oder durch die Lehrveranstaltungsleitung zur Verfügung gestelltes Material vorzubereiten.
Nach Einführung in die jeweilige Lektion und etwaige Schwerpunkte werden neue Grammatik und Satzmuster vom Vortragenden erklärt. Dazu / danach werden Japanische Texte von den Studierenden satzweise gelesen. Auf Basis der Texte wird die Grammatik gegebenenfalls in der Anwendung weiter erklärt und bei Bedarf anhand weiterer Materialien erläutert. Danach wird der Satz ins Deutsche übersetzt bzw. Übersetzungsmöglichkeiten diskutiert. Neben dem Lehrbuch werden nach Maßgabe des Lehrenden weitere Materialien verwendet.

Assessment and permitted materials

Der erstmalige Besuch einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Wenn ein Abbruch während der ersten drei LV-Einheiten stattfindet und eine Abmeldung erfolgt ist, wird in der Regel von einer Benotung abgesehen. Ein unentschuldigtes Fehlen in der ersten Einheit führt zu einer automatischen Abmeldung. Es gilt Anwesenheitspflicht.

Minimum requirements and assessment criteria

VORAUSSETZUNGEN: Laut Studienplan ist für den Besuch dieser LV folgende Voraussetzung zu erfüllen: Erfolgreicher Abschluss aller Sprachlehrveranstaltungen des 1. Studienjahres.

Für eine positive Beurteilung muß 80% Anwesenheit erbracht werden, d.h. es kann bei maximal drei Einheiten gefehlt werden. Schriftliche Entschuldigungen sind für diese Fehlstunden nicht zu erbringen, da sie keine Auswirkung auf die Benotung haben.

Die Gesamtnote wird auf Basis der Ergebnisse dreier Tests ermittelt, deren Termine, Stoff und genaue Gewichtung zu Beginn des Semesters bekanntgegeben werden. Für das Bestehen der LV ist ein Gesamtergebnis von mindestens 60% notwendig.

Examination topics

Der Prüfungsstoff wird zu Beginn des Semesters auf Moodle bekanntgegeben, aber umfaßt grundsätzlich Übersetzen Japanisch->Deutsch, sowie kanji-passiv: Zu jedem Schriftzeichen muß eine korrekte on- und kun-Lesung (mit abgetrennter okurigana), sowie die deutsche Bedeutung der on-und/oder kun-Lesung geschrieben werden.

Reading list

Jôkyû e no tobira (上級への扉), Verlag Kurosio Publishers. Erhätlich u.a. bei der Buchhandlung Facultas im AAKKH, Hof 1.
Vokabelliste und Schriftzeichenliste werden über eLearning digital zur Verfügung gestellt. Weitere Unterrichtsmaterialen werden nach Notwendigkeit und Maßgabe ebenso über Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

JBA M8

Last modified: Mo 07.09.2020 15:35