Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

150148 SE Seminar I: Social Inequality in Japan (2020W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: English

Lecturers

Classes

MO 10:30-12, Studierraum der Japanologie (1. Stock links),
Beginn: 5.10.2020
*UPDATE 2. November 2020*
Das Seminar wird aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen bis auf Weiteres online stattfinden.


Information

Aims, contents and method of the course

The seminar addresses selected issues of social inequality in contemporary Japan. We will first discuss key terms and concepts surrounding social inequality, with an emphasis on the concept of intersectionality. Sessions will then address specific aspects of social inequality in Japan (current situation, causes, political-historical background), thereby aiming for an intersectional perspective.

Goals:
- To develop the ability to write a seminar paper based on an independent review of the relevant literature (including sources in Japanese) and the selection of appropriate methods and theories (if applicable).
- To develop a sufficient understanding of relevant literature on social inequality in Japan.
- To develop the ability to critically discuss the literature and the topic(s) of the seminar in English.

Methods:
Interactive; short presentations by the lecturer; group discussions on the contents of the mandatory readings; group work; student presentations

Assessment and permitted materials

Es gilt Anwesenheitspflicht (mind. 80% der Einheiten). Ausnahmen von der Anwesenheitspflicht sind durch ärztliches Attest zu erwirken, in besonderen Fällen ist das Einvernehmen mit der LV-Leitung herzustellen.
Die Teilnahme am 1. Lehrveranstaltungstermin ist verpflichtend. Eine Entschuldigung muss schriftlich per Mail an die LV-Leitung erfolgen.
Der erste Besuch der LV gilt als Prüfungsantritt, eine Abmeldung kann nur innerhalb der Abmeldefrist erfolgen.

Die firstgerechte Abgabe der Seminararbeit ist Bewertungsvoraussetzung.

Bewertung:
Aktive Teilnahme am Seminar: 10%
Seminararbeit (12-15 Seiten): 60%
Übungen zum Textverständnis (kurze Literaturberichte, Fragen zum Text, etc.): 10%
Mündliches Referat: 20%

Plagiatsnotiz:
Mit Ihrer Anmeldung zu der Lehrveranstaltung erklären Sie, alle Leistungen eigenständig zu erbringen und alle Quellen und Hilfsmittel, die Sie benutzen, durch Zitieren/Belegen kenntlich zu machen.
Beachten Sie unbedingt IMMER: Das Plagiieren, also die Übernahme fremder Ideen und Formulierungen ohne entsprechende Quellenangaben (= Zitieren), verstößt gegen die Grundsätze des wissenschaftlichen Arbeitens und gilt als geistiger Diebstahl, der auch strafrechtliche Konsequenzen haben kann. Dies gilt ausnahmslos für alle schriftlichen Arbeiten von kleinen Hausübungen bis zu Masterarbeit oder Dissertation und Referate, die an der Universität Wien eingereicht bzw. gehalten werden. Wird ein Plagiat festgestellt, so führt dies automatisch zu einer Nicht-Bewertung der gesamten Lehrveranstaltung; im Sammelzeugnis scheint dann der Vermerk "unerlaubte Hilfsmittel" auf.
Nähere Informationen sind der Webseite des Studienpräses zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis zu entnehmen: https://studienpraeses.univie.ac.at/infos-zum-studienrecht/sicherung-der-guten-wissenschaftlichen-praxis/

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen für eine positive Beurteilung sind:
- Regelmäßige Anwesenheit (mindestens 80% der Einheiten)
- Fristgerechte Abgabe der Seminararbeit; positive Benotung
- Mündliches Referat; das Referat ist spätestens eine Woche vor dem Referatstermin mit der LV-Leitung abzusprechen.
- Aktive Teilnahme am Seminar, fristgerechte Abgabe der Übungen.

Examination topics

Zum Rahmenthema des Seminars passendes, selbst gewähltes Thema, zu dem eine Seminararbeit unter Zuhilfenahme geeigneter (auch japanischsprachiger) Quellen abzufassen ist.

Abgabetermin laut Absprache in der ersten Sitzung.

Reading list

Literaturhinweise werden im Unterricht und über moodle bekannt gegeben.

Association in the course directory

JBA M19

Last modified: Mo 02.11.2020 17:09