Universität Wien FIND

150267 VO STEOP: Theory and Praxis of Chinese Writing and Language (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
STEOP

STEOP Prüfungen werden hier angekündigt:
http://sss-sinologie.univie.ac.at/pruefungen/steop/

Registration/Deregistration

Details

max. 150 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 05.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 12.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 19.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 09.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 16.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 23.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 30.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 07.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 14.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 11.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 18.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Friday 25.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Erwerb eines theoretischen Unterbaus zu den anderen Sprachübungen des 1. Semesters; Vertiefung der in diesen erworbenen sprachlichen/schriftlichen Fertigkeiten; Aneignung sprech-/lese-/schreibunterstützender Techniken

Inhalte:
die Grundmerkmale der chinesischen Sprache und Schrift (Grammatik; Lexik; Phonologie; Phonetik; Genese, Prinzipien und Arten der Verschriftung).

Weiters:

° Vorstellung sprech-/lese-/schreibunterstützender Techniken/Hilfsmittel:
- Umschriften (Hanyu Pinyin aktiv, Wade-Giles und die in Taiwan gebräuchliche Zhuyin Fuhao passiv)
- Schriftzeichen-Nachschlagemethoden
- elektronische Wörterbücher

° das Skriptum "Zai Hanxuexi xue Hanyu" Bd. 1a von Xia/Zeidl, siehe weiter unten) begleitende Erweiterungen/Vertiefungen hinsichtlich
- Grammatik
- Wortschatz (v.a. auf der Basis der bereits gelernten Schriftzeichen)
- Schriftzeichenetymologie
- Schriftzeichenbedeutung
- richtiger Strichreihenfolge
- (nur passiv zu beherrschender) traditionellen Langzeichen (zu den Kurzzeichen im Lehrbuch)
- Kurz- und Langzeichen-Radikale (= "Wurzelbestandteile" der Zeichen, unter denen man sie im Wörterbuch finden kann).

Methoden:
Vortrag; Demonstration; schriftliche Leistungskontrolle

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

60 von 100 Punkten (Gewichtung der in den einzelnen Prüfungsgebieten erreichten Punktezahlen nach der vom LV-Leiter eingeschätzten Wichtigkeit der Prüfungsgebiete).

Examination topics

Alles im Unterricht Vorgetragene, soweit es auch im Skriptum "Zai Hanxuexi xue Hanyu" von Xia/Zeidl oder in den auf Moodle im Lauf des Semesters bereitsgestellten Materialien steht.

Reading list

Skriptum "Zai Hanxuexi xue Hanyu" von Xia/Zeidl (im Sekretariat des Instituts für Ostasienwissenschaften/Sinologie erhältlich); weitere (laufend bereitgestellte) Materialien auf der Moodle-Homepage dieser Lehrveranstaltung (was von diesen relevant für die Prüfung ist, wird vor den Weihnachtsferien bekanntgegeben).

Association in the course directory

S 151

Last modified: We 03.04.2019 13:28