Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

160055 VO Viennese Music History 1600-1900 (2016W)

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

31.01.2017: = 1. Prüfungstermin (schriftlich)

Tuesday 11.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 18.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 25.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 08.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 15.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 22.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 29.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 06.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 13.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 10.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 17.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Tuesday 24.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09

Information

Aims, contents and method of the course

Wiener Musikgeschichte zwischen Barock und dem Beginn der Moderne. Wert wird v.a. auf Fragen der Sozialgeschichte wie dem Spannungsfeld bzw. den Vernetzungsstrategien zwischen den Bereichen Stadt/Bürgertum - Kirche - Hof gelegt werden. Wie entwickeln sich diese drei Bereiche im Laufe der 400 Jahre zwischen 1600 und 1900? Wie verschiebt sich deren musikalisch-künstlerische Produktivität? Welche Formen des musikalischen Ausdrucks wählen die Gruppen? etc.
Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Musikgeschichte und Raum (Stadtraum wie Teilöffentlichkeiten), also Fragen der Topographie.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters bzw. in 2-3 weiteren Terminen im Folgesemester

Minimum requirements and assessment criteria

positiv absolvierte Prüfung.
Vorkenntnisse in Wiener bzw. österreichischer Geschichte sind von Vorteil wie Raumorientierung in Wien (v.a. 1. Bezirk und Bezirke innerhalb des Gürtels - oder Stadtplan mitnehmen)

Examination topics

anstelle ein Skriptums: Elisabeth Th. Fritz-Hilscher/Helmut Kretschmer (Hg.), Wien. Musikgeschichte. Von der Prähistorie zur Gegenwart. Wien-Berlin: LIT 2011 (Geschichte der Stadt Wien 7); v.a. Kap. (D), E-G (H) & (I - teilweise) J.

Reading list

Elisabeth Th. Fritz-Hilscher/Helmut Kretschmer (Hg.), Wien. Musikgeschichte. 2 Bde.: Volkslied und Wienerlied bzw. Von der Prähistorie zur Gegenwart. Wien-Berlin: LIT 2006 bzw. 2011 (Geschichte der Stadt Wien 6& 7)
Reinhard Pohanka, Eine kurze Geschichte der Stadt Wien. Wien-Köln-Weimar 1998
Martina Nußbaumer, Musikstadt Wien. Die Konstruktion eines Images. Freiburg/Br.-Berlin-Wien 2007
Peter Csendes-Ferdinand Opll (Hg.), Wien. Geschichte einer Stadt. 3 Bde. Wien-Köln-Weimar 2001-2006 [v.a. Bd. 2 & 3]

Association in the course directory

BA (2016): HIS-V2
BA (2011): B03, B10
MA: M01, M05, M07
EC EMG: Pflichtmodule 1 und 2

Last modified: Tu 17.12.2019 16:54