Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

170511 UE DSCHUNGEL Akademie (2021W)

Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes

FR 1.10.
18:00 Start der Dschungel Akademie
19:30 Podiumsdiskussion
21:00 Konzert
DO 7.10.
16:00 Vortrag Kinder und Jugendliche auf der Bühne
18:00 Vorstellung
MI 13.10.
15:00 Arbeitsfeld Produktionsleitung
16:15 Produktionsbegleitung: Inszenierungsgespräch
MI 27.10.
15:30 Vorstellung
16:30 Vortrag Theater für die Allerkleinsten
MI 3.11.
14:30 Vorstellung
16:00 Vortrag Theater für junges Publikum: Geschichte – Betrachtungen – Szene
FR 12.11.
17:15 Vortrag Diversität am Theater
19:30 Vorstellung
MI 17.11.
16:45 Vortrag: Autor*innen – Stücke – Schreiben für das Th.f.j.P.
19:00 Vorstellung
MI 24.11.
16:30 Vortrag body, sex und gender im Jugendtheater
18:30 Vorstellung
20:00 Vorstellung
DO 25.11.
19:00 Vorstellung
20:15 Podiumsdiskussion
MO 29.11.
15:00 Produktionsbegleitung: Probenbesuch 1
16:15 Arbeitsfeld Theaterpädagogik
MI 15.12.
15:00 Produktionsbegleitung: Probenbesuch 2
16:00 Arbeitsfeld Presse & PR
17:30 Vorstellung
FR 17.12.
16:30 Vorstellung
18:00 Arbeitsfeld Dramaturgie
19:30 U20 Poetry Slam
DI 11.1.
16:45 Vortrag Tanz und Performance für junges Publikum
19:00 Vorstellung
DI 18.1.
18:00 Abschluss Produktionsbegleitung
19:30 Vorstellung oder 19:00 JOUR FIXE Kunstvermittlung
FR 28.1.
17:45 Abschluss der Dschungel Akademie
19:00 Vorstellung

Änderungen vorbehalten. Das detaillierte Programm können Sie ab 8.7. hier downloaden http://www.dschungelwien.at/dschungel-akadamie

Von den hier angeführten 12 Vorstellungen müssen 8 besucht werden, dies ist auch an anderen Terminen möglich. Von den Podiumsdiskussionen und Präsentationen wie U20 Poetry Slam oder JOUR FIXE Kunstvermittlung müssen 2 besucht werden.

Alle Termine finden im DSCHUNGEL WIEN im MQ statt: MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Bei dieser Lehrveranstaltung entstehen Kosten von insgesamt EUR 56,- bis maximal 63,- für 8 Theatervorstellungen und 2 Podiumsdiskussionen/Präsentationen (Kartenpreis von EUR 7,- pro Vorstellung, es gibt auch Podiumsdiskussionen bei freiem Eintritt).


Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt
Mit der DSCHUNGEL AKADEMIE stellt DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum einen Praxisbezug für Student:innen durch Kontakt und Auseinandersetzung mit den Künstler:innen, Produktionen und Abläufen in einem Theater her. Vorstellungsbesuche stehen ebenso auf dem Programm wie Vorträge, Probenbesuche, Künstler:innengespräche und Präsentationen.

Ziele
Student:innen sollen einen Einblick in das Theater für junges Publikum und seine Formen erhalten sowie in Kontakt mit nationalen und internationalen Künstler:innen kommen. Bei der Produktionsbegleitung lernen sie den Ablauf einer Theaterproduktion kennen, bei den weiteren Praxisterminen lernen sie die Arbeitsfelder Dramaturgie, Produktionsleitung, Öffentlichkeitsarbeit und Theaterpädagogik kennen. Bei den Vorstellungsbesuchen mit anschließenden Künstler:innengesprächen und dem Verfassen einer Rezension üben sie sich im aktiven Zusehen sowie in der Formulierung des Gesehenen wie auch von Lob und Kritik. Die Präsentationen bringen die Student:innen in Kontakt mit der „Szene“.

Methoden
Die 3 Säulen der DSCHUNGEL AKADEMIE: 1. Theorie: Vorträge zu bestimmten Theaterformen und künstlerischen Tätigkeiten (Tanz, Theater für die Allerkleinsten, Kinder und Jugendliche auf der Bühne etc.) bilden die Basis für die inhaltliche Auseinandersetzung. Aktive Theatermacher:innen ermöglichen den Teilnehmer:innen Einblicke in ihr Schaffen. Ergänzt werden die Vorträge mit ausgesuchten Stückempfehlungen. 2. Praxis: Die Teilnehmer:innen begleiten über ein Semester hinweg eine Produktion in seiner Entwicklung – beginnend mit einem Inszenierungsgespräch über Probenbesuche bis hin zur Premiere. Zusätzlich stellen die Mitarbeiter:innen von DSCHUNGEL WIEN sowie externe Expert:innen ihren Arbeitsbereich vor und bieten einen konkreten Einblick in die Arbeitsfelder. 3. Vorstellungsbesuche / Vertiefungen: Die Vorstellungsbesuche umfassen Eigen- und Koproduktionen sowie Premieren und Wiederaufnahmen der freien Gruppen. Ergänzt werden sie durch Präsentationen. Es werden 8 Vorstellungen besucht (je ca. die Hälfte im Bereich Theater für Kinder und im Bereich Theater für Jugendliche).

Assessment and permitted materials

Die Note setzt sich aus drei Teilleistungen zusammen:
1. Mitarbeit (Diskussionsbeiträge, Fragen)
2. Schriftliche Theaterkritik zu einer der besuchten Vorstellungen (mind. 2500 Zeichen inkl. Leerzeichen). Die Kritik ist per Mail an akademie@dschungelwien.at zu senden.
3. Eigenständige Überlegungen und Recherchen zu den Arbeitsfeldern. Eine Liste mit mindestens 5 und max. 10 Tätigkeiten, die in das Berufsfeld fallen, sind entweder mit Namen versehen ausgedruckt mitzubringen und am Beginn des jeweiligen Arbeitsfeldes abzugeben oder mind. 3 Stunden vor Beginn des Arbeitsfeldes per Mail an akademie@dschungelwien.at zu senden.

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit bei mind. 5 Vorträgen, 6 Praxisterminen, 8 Vorstellungen, 2 Präsentationen/Dialogveranstaltungen.
Schriftliche Theaterkritik zu einer der besuchten Vorstellungen (mind. 2500 Zeichen inkl. Leerzeichen), beurteilt werden Inhalt, Form, der sprachliche Stil und das Eingehen auf die einzelnen Mittel der darstellenden Kunst.
Eigenständige Überlegungen und Recherchen zu den Arbeitsfeldern und Abgabe einer Liste, welche Tätigkeiten mit dem Beruf verbunden sind; beurteilt werden Inhalt und Umfang.

Examination topics

Reading list

Schneider, Wolfgang: Theater für Kinder und Jugendliche. Hildesheim: Georg Olms Verlag, 2005
Israel, Annett / Riemann, Silke (Hrsg.): Das andere Publikum. Berlin: Henschel, 1996
Mennicken, Rainer und Rabl, Stephan (Hrsg.): Theater für junges Publikum. Szene Österreich von Bregenz bis Wien. Berlin: Theater der Zeit, 2008
(Anregungen, nicht verpflichtend)

Association in the course directory

Last modified: We 15.09.2021 13:48