Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

170602 SE MA 1.1. "Forms of Staging and Aesthetic Perception" (2021W)

In-between spaces, in-between times. Sofia Coppola's film aesthetics

Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 05.10. 09:45 - 13:00 Digital
Tuesday 19.10. 09:45 - 13:00 Digital
Tuesday 16.11. 09:45 - 13:00 Digital
Tuesday 30.11. 09:45 - 13:00 Digital
Tuesday 14.12. 09:45 - 13:00 Digital
Tuesday 18.01. 09:45 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Sofia Coppolas Filme sind im Bereich des Dazwischen situiert. Sie handeln von unklaren Orten und unscharfen Momenten, von Figuren, die sich verloren fühlen und nicht recht vorankommen. Dabei sind die Unvollständigkeit der Figuren und die prinzipielle Offenheit der filmischen Inszenierung nicht voneinander zu trennen. Beide merzen den Zweifel nicht aus, sondern lassen ihn bestehen. Eben weil das Dazwischen in Raum und Zeit keine Begrenzung kennt und sich der fixierbaren Markierung entzieht, lässt es Unsicherheiten und Ungewissheiten zu. Damit verweigern sich Sofia Coppolas Filme der Eindeutigkeit: Es geht in ihnen um das Verbleiben in der Schwebe, um das Umkreisen eines Unbehagens, das nicht zu lösen ist. Im Seminar werden wir diese Form des Schwebezustands anhand von charakteristischen Motiven und wiederkehrenden ästhetischen Verfahren untersuchen und im Hinblick auf ihr filmtheoretisches Potential diskutieren.

Assessment and permitted materials

- mündliche Präsentation (40%)
- schriftliche Hausarbeit (60%)

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung einer positiven Beurteilung der gesamten Lehrveranstaltung ist, dass sämtliche Teilleistungen erbracht werden.
Es sind maximal zwei Einheiten (=eine Doppelsitzung) Fehlzeit gestattet.

Examination topics

Prüfungsrelevantes Material wird auf Moodle bereitgestellt.

Reading list

Literatur wird auf Moodle bereitgestellt.

Association in the course directory

Last modified: We 22.09.2021 15:29