Universität Wien FIND

180034 VO Introduction to Epistemology (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Die Vorlesung gibt einen Überblick über einige zentrale Themen und Probleme der analytischen Erkenntnistheorie: (1) Definition(en) des Wissens, (2) Quellen des Wissens (Wahrnehmung, Schließen, Erinnerung, Zeugnis), (4) Formen erkenntnistheoretischer Rechtfertigung (Internalismus, Externalismus), (5) Erkenntnistheoretischer Skeptizismus (6) Erkenntnistheoretische Tugenden

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 09.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 16.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 23.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 30.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 06.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 13.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 20.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 27.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 04.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 11.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 18.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 08.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 15.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 22.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Tuesday 29.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 34 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung gibt einen Überblick über einige zentrale Themen und Probleme der analytischen Erkenntnistheorie: (1) Definition(en) des Wissens, (2) Quellen des Wissens (Wahrnehmung, Schließen, Erinnerung, Zeugnis), (4) Formen erkenntnistheoretischer Rechtfertigung (Internalismus, Externalismus), (5) Erkenntnistheoretischer Skeptizismus (6) Erkenntnistheoretische Tugenden

Assessment and permitted materials

Schriftliche Klausur oder drei kurze Aufsätze (jeweils zirka 12 Seiten) zu drei verschiedenen Themen der Vorlesung.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Vorlesung und eigenständige Lektüre von Texten, die in der Vorlesung behandelt wurden. (Siehe die unten angeführte Anthologie von Sosa, Kim, Fantl und McGrath.)

Reading list

Empfehlenswerte Einführungen:

R. Audi, Epistemology: A Contemporary Introduction to the Theory of Knowledge, London: Routledge, 1998.

M. Blaauw and D. Pritchard, Epistemology A-Z, Edinburgh: Edinburgh University Press, 2005.

T. Grundmann, Analytische Einführung in die Erkenntnistheorie, Berlin: de Gruyter, 2008.

D. Pritchard, What is this thing called "knowledge"? London: Routledge, 2006.

D. Pritchard, Knowledge, Basingstoke: Palmgrave MacMillan, 2009.

M. Williams, Problems of Knowledge: A Critical Introduction to Epistemology, Oxford: Oxford University Press, 2001.

Fast alle in den Vorlesungen diskutierte Texte finden sich in: E. Sosa, J. Kim, J. Fantl, and M. McGrath (hrsg.), Epistemology: An Anthology, 2. Auflage, Blackwell Philosophy Anthologies, Oxford; Blackwell, 2008. Kenntnis dieser Texte wird in der Klausur erwartet.

Association in the course directory

BA M 5.4, PP § 57.3.3, HPS M1.1

Last modified: Th 05.09.2019 12:53