Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

180166 SE Schelling: Philosophy of Mythology (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 10.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 17.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 24.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 31.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 07.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 14.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 21.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 28.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 05.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 12.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 09.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 16.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 23.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Thursday 30.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Weitere Informationen zur LV unter http://homepage.univie.ac.at/kurt.walter.zeidler/

Schelling (1775-1854), der feinsinnigste und darum am schwersten faßbare Denker des Deutschen Idealismus, hat mit seinen Berliner Vorlesungen zur ‚Philosophie der Mythologie‘ und zur ‚Philosophie der Offenbarung‘ ein Spätwerk hinterlassen, dessen nachträglich (1847-52) verfaßte Philosophische Einleitung in die Philosophie der Mythologie (11. - 24. Vorlesung) in eindringlichen Auseinandersetzungen mit Platon, Aristoteles, Kant, Fichte und Hegel, die Möglichkeiten des Idealismus auszuloten sucht und sich daher dem Verständnis verschließt, sofern man es nicht als Aufforderung zum Mitdenken versteht. Zu eben diesem Mitdenken will das Seminar anhand ausgewählter Vorlesungen aus der ‚Philosophie der Mythologie‘ anregen.

Assessment and permitted materials

Aktive und regelmäßige Teilnahme am SE (max. 3 unentschuldigte Fehlstunden), Einzelreferat (15 Minuten) oder Stundenreflexion (8 Seiten), schriftl. Seminararbeit von ca. 15-20 Seiten.

Minimum requirements and assessment criteria

Siehe oben: Art der Leistungskontrolle. Die schriftl. Seminararbeit ist zu 70% Grundlage der Leistungsbeurteilung.

Examination topics

Die ausgewählten Texte sind in Referaten und gemeinsamer Diskussion zu erarbeiten.

Reading list

F.W.J. Schelling, Philosophie der Mythologie (1842/1847-52), in: Sämmtliche Werke, II. Abt., Bd. 1 (ND in: Ausgewählte Schiften, Bd. 5, stw 525)

Association in the course directory

Last modified: Tu 21.01.2020 09:28