Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

180168 SE Thomas Auqinas, on ethical behavior (2011W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 45 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 19.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 09.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 16.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 23.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 30.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 07.12. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 14.12. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 11.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 18.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Wednesday 25.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

In seinem Hauptwerk, der Summa Theologiae, versucht Thomas von Aquin nicht nur, das Wesen Gottes sowie die Person und die Lehre Jesu vernünftig zu durchdringen. Der größte Teil der Summe ist dem Verständnis des menschlichen Seins in fast allen seinen Facetten gewidmet. Dazu gehört auch ein Blick auf den Menschen als handelndes und an Sittlichkeit orientiertes Wesen. Hier präsentiert Thomas unter anderem eine bis heute zu beachtende Alternative zu modernen Handlungstheorien, indem er den Begriff des Handelns nicht unabhängig von der Frage nach dem guten und schlechten Handeln entwickelt, d.h. Handlungstheorie und Ethik unmittelbar aufeinander bezieht. Im Zentrum des Seminars steht die Lektüre der Fragen 18 bis 21, in denen sich Thomas mit dem Gutsein und Schlechtsein der menschlichen Handlungen im allgemeinen (quaestio 18), dem Gutsein und Schlechtsein des inneren Willensaktes (quaestio 19), dem Gutsein und Schlechtsein der äußeren Akte des Menschen (quaestio 20) und dem, was aus den guten und schlechten Handlungen folgt (quaestio 21), beschäftigt.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Thomas von Aquin, Über sittliches Handeln, Lateinisch / Deutsch, übersetzt, kommentiert und herausgegeben von Rolf Schöneberger, Stuttgart: Reclam 2001. (Zur Anschaffung empfohlen.)

Association in the course directory

BA M 6.2, PP § 57.3.4, § 4.1.3

Last modified: Mo 07.09.2020 15:36