Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

200224 VU Developmental Psychology (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Continuous assessment of course work
REMOTE

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 05.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 12.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 19.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 09.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 16.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 23.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 30.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 07.12. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 14.12. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 11.01. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 18.01. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 25.01. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: Diese VU thematisiert die Rolle von Zeit als einem universellen Phänomen, das das menschliche Leben im Kleinen, also im Alltag, sowie im Großen, also über die gesamte Lebensspanne und das Älterwerden hinweg, aber auch der zeitlichen Epoche, in der wir leben, strukturiert und prägt. Die Veranstaltung ist in vier Themenblöcke gegliedert. Im Themenblock 'Wahrnehmung von Zeit' geht es um die Wahrnehmung kleinerer Zeiteinheiten, etwa wie langsam oder schnell eine Minute vergeht, um Phänomene der Zeitwahrnehmung wie Flow oder Stress, sowie die Wahrnehmung von (verbleibender) Lebenszeit. Im Themenblock 'Nutzen von Zeit' geht es darum, wie Zeit im alltäglichen Leben, aber auch über die gesamte Lebenspanne genutzt und strukturiert wird. Im Themenblock 'Erleben von Zeit' geht es insbesondere darum wie Menschen sich selbst in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erleben, aber auch wie historische Ereignisse Generationen prägen. Im abschließenden Themenblock 'Zeithorizonte' thematisieren wir den Umgang und die Auswirkungen von Zeithorizonten wie etwa einem Umzug, einem Jobwechsel oder dem Ende des Lebens.

Ziele: Zentrale theoretische Ansätze zu (Lebens-)Zeit kennen und beschreiben können; einen Überblick über den aktuellen empirischen Wissensstand erwerben; weiterführende Fragestellungen zum Thema (Lebens-)Zeit selbstständig beantworten können; erworbenes Wissen auf alltägliche und gesellschaftliche Bereiche anwenden können; erste Kenntnisse auf Zeit aus einer interdisziplinären Perspektive erlangen

Methoden: Vorlesungselemente; Lesen wissenschaftlicher Texte; Diskussionen; Gruppenarbeiten; Selbsterfahrung (z. B. in Bezug auf Zeitwahrnehmung); Lernquizze; vertiefte, schriftliche Auseinandersetzung mit (selbst) gewählten weiterführenden Fragestellungen

Assessment and permitted materials

Neben einer aktiven Teilnahme am Seminar werden die Studierenden innerhalb der vier Themenblöcke jeweils ein Quiz bearbeiten, bei dem es lediglich um das Bestehen geht, und sich mit einer aus einem Pool von Fragestellungen selbst gewählten Thematik schriftlich auseinandersetzen. Bei der schriftlichen Beantwortung der Fragestellungen zählt deren Qualität für die Benotung und Leistungsbeurteilung.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Beurteilung setzt sich zusammen aus:20% aktive Teilnahme (max. zwei Fehltermine, aktive Mitarbeit, Vorbereitungsaufgaben, Gruppenarbeiten)
20% Bestehen kleinerer Lernquizze
60% schriftliche Beantwortung von vier Fragestellungen (jeweils ca. drei Seiten) im Laufe des Semesters

Examination topics

Reading list

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: We 27.10.2021 15:08