Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

210001 VO BAK1.1: STEOP Foundations of Social Methods (2019W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
STEOP


Liebe Studierende!

Die Prüfungen werden gerade neu geplant. Wo immer möglich, werden Prüfungen auf digitale Formate umgestellt oder Vor-Ort-Prüfungen ab Ende Mai zentral organisiert. Die SPL und die Lehrenden werden Sie so rasch wie möglich über die Neuerungen informieren. Haben Sie bitte noch ein paar Tage Geduld!

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes

DO wtl von 03.10.2019 bis 12.12.2019 15.00-16.30 Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß


Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung bietet eine kritische Einführung in die Grundlagen und Probleme der Methodologie der Sozialwissenschaften, auch werden die Studierenden mit zentralen Themen und Thesen der Wissenschaftstheorie vertraut gemacht, soweit diese für die Herausbildung der modernen Sozialwissenschaften relevant sind. Anhand klassischer Studien aus unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Disziplinen werden beispielhaft Methodenverständnis und unterschiedliche Forschungszugänge thematisiert sowie damit verbundene Fragen und Probleme angesprochen.
Kennenlernen der wichtigsten wissenschaftstheoretischen und methodischen Grundlagen der modernen empirischen Sozialwissenschaften und ihrer Ausdifferenzierung in verschiedene Paradigmen; Schärfung des sozialwissenschaftlichen Methodenverständnisses durch Auseinandersetzung mit klassischen Studien aus unterschiedlichen disziplinären Zugängen.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Multiple Choice Prüfung zu den Vorlesungsinhalten, der Pflichtliteratur und den Lernunterlagen. Es sind keine Hilfsmittel während der Prüfung erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Bewertung sind 55% der Fragen richtig zu beantworten.

Examination topics

Vortrag, Pflichtliteratur, Lernunterlagen, E-Learning

Reading list

Ein detaillierter Syllabus mit zahlreichen Literaturhinweisen wird zu Beginn der LV bekannt gegeben. Die Pflichtliteratur ist ab Semesterbeginn als Download über die E-Learningplattform abrufbar.

Association in the course directory

Last modified: Mo 04.05.2020 12:28