Universität Wien FIND

230038 KU Research Design - Bachelor thesis (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 15.11. 13:15 - 16:30 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Saturday 16.11. 09:45 - 13:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Friday 29.11. 13:15 - 16:30 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Friday 13.12. 13:15 - 16:30 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Saturday 14.12. 09:45 - 13:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Friday 10.01. 13:15 - 16:30 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele und Inhalte: Dieser Kurs beschäftigt sich grundlegend mit der Planung und Gestaltung von Forschungsvorhaben und den dafür notwendigen Einzelüberlegungen. Schrittweise werden die einzelnen Komponenten eines Forschungsdesigns diskutiert und in einen Gesamtkontext gestellt. Das bereits vorhandene Wissen über empirische Sozialforschung soll vernetzt, die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Vorgehensweisen diskutiert werden.

Die LV soll den TeilnehmerInnen Kenntnisse in der Konzeption empirischer Forschungsarbeiten vermitteln und sie dazu befähigen diese Kenntnisse für ihre Bachelorarbeit anzuwenden. Studierende haben die Möglichkeit im Kurs das grundsätzliche Vorgehen ihrer geplanten Forschungsarbeit zu reflektieren und werden lernen, wie man eine gute, überblicksartige Darstellung eines geplanten Forschungsvorhabens (Exposé/ Kurzkonzept ) schreibt. Der Kurs soll Studierende gut auf die Anforderungen einer Bachelorarbeit vorbereiten und ist besonders geeignet für Studierende, die auch einen kleinen empirischen Teil im Rahmen Ihrer Bachelorarbeit planen.

Methode: Inputs der LV-Leitung; Diskussionen im Plenum; Übungen im Rahmen der LV; Übungen 'to go'.

Assessment and permitted materials

Abgabe eines schriftlichen Exposés eines empirischen Vorschungsvorhabens (10 Seiten) anhand der in der LV ausführlich besprochenen Kriterien (nachzulesen auf Moodle Folien).

ZUSATZINFO: Das Thema dieser Ausarbeitung kann frei gewählt werden, es soll anhand der Abgegebenen Arbeiten geprüft werden ob Studierende in der Lage sind, die Relevanz eines Forschungsproblems klar und deutlich anhand soziolgischer Literatur zu formulieren, klare (erreichbare) Zielsetzungen und eine klare Forschungsfrage (mit ev. Unterfragen) zu formulieren, und ob Sie über hinreichend methodische Kenntnisse verfügen, wie diese Frage mit Mitteln der empirischen Sozialforschung beantwortbar sein könnten bzw. welche Ergebnisse mit diesem Vorgehen prinzipiell möglich wären. Für die Prüfungsleistung dieser LV ist es daher NICHT MÖGLICH ein Exposé einer reinen Literaturarbeit auszuarbeiten.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungskriterium der schriftlichen Ausarbeitung:
Formales (20 Prüfungspunkte), klare Problemstellung (20 Prüfungspunkte), klares, transparentes, methodisches Vorgehen (40 Prüfungspunkte), Skizzierung der potientell mit den geplanten Erhebungsmethoden möglichen Ergebnisszenarien (20 Prüfungspunkte)
Beurteilungsschlüssel:
100-88 Punkt: sehr gut
87-75 Punkt: gut
74-63 Punkte: befriedigend
62-51 Punkte: genügend
50-0 Punkte: nicht genügend

!WICHTIG! Als Prüfungsleistung für diese LV reicht es nicht ein bereits bewilligtes oder vorhandenes Exposé abzugeben (Plagiat), da diese LV sehr genau bespricht, welche Anforderungen in den einzelnen Abschnitten eines Exposés vorhanden sein sollten.

Hinweis der SPL: Eine erschlichene Leistung (Schummeln) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen und zählt als Prüfungsantritt.
Im Zuge der Beurteilung kann eine Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen: Details werden von den Lehrenden in der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

Ababetermine der Prüfungsleistung: 13.1.2020/2.3.2020/20.4.2020/18.5.2020

Examination topics

Reading list

Bordens, KS, Abbott BB (2010): Research Design and Methods: A Process Approach. 8th ed., McGraw-Hill Higher Education.
Creswell, JW (2007): Qualitative Inquiry and Research Design: Choosing Among Five Approaches. Sage Publications, Thousand Oaks.
* Creswell, JW (2009): Research design. Qualitative, quantitative, and mixed methods approaches. 3rd ed., Sage Publications, Thousand Oaks.
Creswell, JW & Plano Clark, V (2007): Designing and conducting mixed methods research. Sage Publications, Thousand Oaks.
De Vaus, DA (2001): Research Design in Social Research. Sage Publications, Thousand Oaks.
Eco, Umberto (2010): Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt. Heidelberg: C.F. Müller. UTB Wissenschaft. 13. Aufl.
Henderson, L (2011): Qualitative Research Design. Sage Publications, Thousand Oaks.
Kumar, R (2011): Research Methodology: A Step-By-Step Guide for Beginners. 3rd ed., Sage Publications, Thousand Oaks.

*) besonders empfohlen

Association in the course directory

in 505: BA A3 KU Projekt/Forschungsdesign

Last modified: Fr 11.10.2019 10:48