Universität Wien FIND

230057 SE Risk behavior and deviance during adolescence (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Die Lehrveranstaltung kann für jede Forschungsspezialisierung des Masterstudiums Soziologie herangezogen werden, sofern dies inhaltlich zu Ihrem Masterarbeitsvorhaben passt bzw. mit dem Betreuer oder der Betreuerin abgesprochen wurde.

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 02.10. 12:30 - 14:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 06.11. 11:15 - 14:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 20.11. 11:15 - 14:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 04.12. 11:15 - 14:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 08.01. 11:15 - 14:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 22.01. 11:15 - 14:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Kindheit und Jugend sind durch starke Veränderungen auf biologischer, psychologischer und sozialer Ebene gekennzeichnet. Diese Veränderungen bieten neue Handlungsmöglichkeiten aber stellen auch Handlungsanforderungen. Die Bewältigung der Vielzahl von Entwicklungsaufgaben in Kindheit und Jugend ist entscheidend für den weiteren Entwicklungsverlauf. Aufgrund der vielfältigen Umbrüche stellt gerade die Jugendphase eine riskante Entwicklungszeit dar. Handlungskompetenzen werden ausgetestet und die eigene Identität muss (in Abgrenzung zu anderen und v.a. Erwachsenen) muss gefunden werden. Das Jugendalter ist Einstieg und oft auch Höhepunkt von Devianz und Risikoverhalten.

Das Seminar bietet eine Einführung in die Phänomene Gewalt und Risikoverhalten von Kindern und Jugendlichen. Im ersten Teil werden theoretische Ansätze und Erklärungsmodelle für Devianz und Risikoverhalten diskutiert. Im zweiten Teil werden verschiedene Formen und Bereiche der Devianz und des Risikoverhaltens. Dabei beziehen wir uns vor allem auf folgende Aspekte:
- Gewalt und Geschlecht
- Kriminalität
- Schulgewalt
- (Cyber-)Bullying
- Jugendgangs
- Drogen und Substanzmissbrauch
- Medien und Jugendgewalt

Assessment and permitted materials

exam

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende ...
- können spezifische Entwicklungsbedingungen und -herausforderungen im Kindes- und Jugendalter benennen.
- kennen verschiedene Erklärungsansätze für Devianz und Risikoverhalten.
- kennen empirische Befunde und methodische Umsetzung zu verschiedenen Formen von delinquentem bzw. risikobehaftetem Verhalten.
- arbeiten eine Forschungsfrage zum Thema des Seminars aus.

Examination topics

lecture

Reading list

Groenemeyer, A., & Hoffmann, D. (Eds.) (2014). Jugend als soziales Problem - soziale Probleme der Jugend?: Diagnosen, Diskurse und Herausforderungen. Weinheim [u.a.]: Beltz Juventa.
Raithel, J. (2011). Jugendliches Risikoverhalten: Eine Einführung (2., überarb. Aufl). Wiesbaden: VS-Verl.
Scheithauer, H., Hayer, T., & Niebank, K. (Eds.) (2008). Problemverhalten und Gewalt im Jugendalter: Erscheinungsformen, Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention (1. Aufl). Stuttgart: Kohlhammer.

Association in the course directory

Last modified: Mo 30.09.2019 10:09