Universität Wien FIND

230061 VO+SE Sociology of Age (2019W)

5.00 ECTS (2.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.10. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 15.10. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 22.10. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 29.10. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 05.11. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 12.11. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 19.11. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 26.11. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 03.12. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 07.01. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 14.01. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 21.01. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 28.01. 12:45 - 14:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Wo is old? What are the challenges and opportunities for an ageing population? The aim of this course is to introduce the students to theoretical approaches of ageing research and to critically engage with empirical studies. In this course, you will acquire knowledge on selected central topics of the sociology of ageing, such as measures of ageing, the life course approach, and intergenerational relationships within the family. You will become familiar with the debates and literature on inequalities in health as well as on ethnic and gender diversity in later life.

Assessment and permitted materials

Erarbeitung der Pflichtlektüre zu jedem Termin, aktive Mitarbeit, schriftliche Abschlussarbeit.
Hinweis der SPL:
Die Erbringung aller Teilleistungen ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung, wenn nicht explizit etwas anderes vermerkt wurde.
Werden einzelne verpflichtende Teilleistungen nicht erbracht, gilt die Lehrveranstaltung als abgebrochen. Falls dem Nichterbringen der Leistung kein wichtiger und unvorhersehbarer Grund seitens des/der Studierenden vorliegt, wird die LV negativ beurteilt.
Bei Vorliegen eines solchen Grundes (zB eine längere Erkrankung) kann der/die Studierende auch nach Ablauf der Frist von der LV abgemeldet werden. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die Lehrveranstaltungsleitung. Der Antrag auf Abmeldung ist unverzüglich nach Eintreten des Grundes zu stellen.
Wurde eine Teilleistung erschlichen, d.h. etwa bei einer Prüfung oder einem Test geschummelt, bei einer schriftlichen Arbeit plagiiert oder auch Unterschriften auf Anwesenheitslisten gefälscht, wird die gesamte Lehrveranstaltung als "nicht beurteilt" gewertet und mit dem Vermerk "geschummelt/erschlichen" in das Notenerfassungssystem eingetragen.
Im Zuge der Beurteilung kann eine Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen: Details werden von den Lehrenden in der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

Minimum requirements and assessment criteria

- Aktive Mitarbeit im Seminar (geht zu 20% in die Beurteilung ein)
- Abgabe der Arbeitsaufgaben (geht zu 40% in die Beurteilung ein)
- Verfassen einer schriftlichen Abschlussarbeit (geht zu 40% in die Beurteilung ein).
Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Erfüllung aller 3 Teile (alle 3 Teile müssen mit ≤4 bewertet werden).
Es besteht Anwesenheitspflicht!

Examination topics

Kennenlernen theoretischer Ansätze der Alterssoziologie, Überblick über alterssoziologische Fragestellungen und Literatur, Interpretation empirischer Forschung.

Reading list

The literature will be provided in the first session.

Association in the course directory

in 505: BA A2 VOSE Spezielle Soziologie

Last modified: Su 29.09.2019 16:08