Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230072 VO+SE Visual communication in organizations (2021W)

5.00 ECTS (2.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work
MIXED

Information der SPL: Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung kann eine BACHELORARBEIT verfasst werden. Die Betreuungsvereinbarung muss bis zum Ende der Lehrveranstaltung zu Stande kommen. Weitere Informationen siehe: https://soziologie.univie.ac.at/ba/ba-s/bachelorarbeit/

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Update 10.12.2021: der Unterricht wird bis zum Beginn der Weihnachtsferien digital fortgesetzt.

Update 20.11.2021: wegen Lockdowns Umstellung auf digitale Lehre im Zeitraum 22.11.2021 bis (mindestens) 12.12.2021

Update 5.11.2021:
zusätzliche Termine für Kleingruppen/Coaching:
DO 18.11.2021 10.45-11.45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
FR 26.11.2021 10.30-11.30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
DO 02.12.2021 10.45-11.45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Detailinformationen dazu werden von der Lehrenden/Studienassistenz bekannt gegeben.

Thursday 07.10. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 14.10. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 21.10. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 28.10. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 04.11. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 11.11. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 18.11. 10:45 - 11:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 18.11. 12:15 - 14:45 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 25.11. 12:15 - 14:45 Digital
Friday 26.11. 10:30 - 11:30 Digital
Thursday 02.12. 10:45 - 11:45 Digital
Thursday 02.12. 12:15 - 14:45 Digital
Thursday 09.12. 12:15 - 14:45 Digital
Thursday 16.12. 12:15 - 14:45 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Visuelle Kommunikation in Form von Atefakten, Symbolen, Videokonferenzen, Dresscodes, u.a. – sie sind Bestandteile von visueller Kommunikation innerhalb von Organisationen aber auch von Kommunikation mit der gesellschaftlichen Umwelt. In der LV wird es zunächst eine basale Einführung in Organisationssoziologe geben und danach einen Fokus auf Visualität in Organisationskommunikation. Visualität und Fragen der Un_Sichtbarkeit von sozialer Ungleichheit, Geschlecht und Intersektionalität im visuellen und im virtuellen Organisationskontext werden auch Thema sein. Es wird Inputs der LV-Leitung zu theoretischen Perspektiven geben, deren Anwendbarkeit in der Praxis von den Teilnehmer*innen erarbeitet und diskutiert werden. Die SE-Teilnehmer*innen werden in Gruppen arbeiten und Referate halten. Ein weiter Inhalt des Seminars wird auch die visuelle Dimension der LV als Beispiel für Organisationskommunikation sein.

Assessment and permitted materials

Es handelt sich um eine prüfungsimmanente LV; geachtet wird auf Regelmäßigkeit der Anwesenheit; aktive Mitarbeit in den Präsenzeinheiten und in einer Arbeitsgruppe auch außerhalb der Präsenzeinheiten; Diskussionsbereitschaft; Literaturexzerpte; mündliche Präsentation; Beteiligung an kollegialen Feedbackprozessen; Erstellen einer schriftlichen Seminararbeit zum Referatsthema aus der VOSE.
Eine technische Ausrüstung und aktive Verwendung von Audiokanal und Videokamera im LV-online-Tool (ZOOM) ist für die aktive Teilnahme an dieser LV unerlässlich.

Hinweis der SPL Soziologie:
Die Erbringung aller Teilleistungen ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung, wenn nicht explizit etwas anderes vermerkt wurde. Werden einzelne verpflichtende Teilleistungen nicht erbracht, gilt die Lehrveranstaltung als abgebrochen. Falls dem Nichterbringen der Leistung kein wichtiger und unvorhersehbarer Grund seitens des/der Studierenden vorliegt, wird die LV negativ beurteilt. Bei Vorliegen eines solchen Grundes (zB eine längere Erkrankung) kann der/die Studierende auch nach Ablauf der Frist von der LV abgemeldet werden. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die Lehrveranstaltungsleitung. Der Antrag auf Abmeldung ist unverzüglich nach Eintreten des Grundes zu stellen. Wurde eine Teilleistung erschlichen, d.h. etwa bei einer Prüfung oder einem Test geschummelt, bei einer schriftlichen Arbeit plagiiert oder auch Unterschriften auf Anwesenheitslisten gefälscht, wird die gesamte Lehrveranstaltung als "nicht beurteilt" gewertet und mit dem Vermerk "geschummelt/erschlichen" in das Notenerfassungssystem eingetragen.

Im Zuge der Beurteilung kann eine Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen. Details werden von den Lehrenden in der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

Wenn Sie eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung bereits dreimal negativ absolviert haben und sich für einen vierten Antritt anmelden wollen, kontaktieren Sie bitte die StudienServiceStelle Soziologie (vgl: Zusatzinformation "Dritte Wiederholung bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen" https://soziologie.univie.ac.at/info/pruefungen/#c56313)

Minimum requirements and assessment criteria

- Anwesenheit und aktive Mitarbeit (ca. 30%)
- Erstellen einer mündlichen Präsentation (ca. 30%)
- schriftliche Seminar-Arbeit unter Einbezug relevanter Literatur (40%)
Jede Teilleistung muss positiv sein, um die LV insgesamt positiv abschließen zu können.

Examination topics

zum Prüfungsstoff zählen alle Vortragsfolien, Präsentationsunterlagen und Literatur aus der LV und eigene Recherche für die schriftliche Arbeit (zahlreiche Texte werden zur Verfügung gestellt; weitere Literatur muss von den Teilnehmer*innen selbst recherchiert werden).

Reading list

Froschauer, Ulrike (2020): Organisation. In: Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie (2020), Hrsg. Eva Flicker und Michael Parzer, Wien: facultas, S. 207-220.
Weitere Literatur wird in der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

in 505: BA A2 VOSE Spezielle Soziologie

Last modified: Fr 10.12.2021 11:48