Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230096 UE Statistics 1 (2019S)

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Summary

1 Koller , Moodle
3 Burtscher , Moodle
4 Burtscher , Moodle
5 Hartel , Moodle

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 33 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die für 13.03.2018 geplante Einheit entfällt.
Abschlussprüfung in einem Hörsaal am Semesterende

Wednesday 06.03. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 20.03. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 27.03. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 03.04. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 10.04. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 08.05. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 15.05. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 22.05. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 29.05. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 05.06. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Wednesday 12.06. 11:00 - 12:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 06.09. 09:45 - 11:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Die in der Vorlesung behandelten Inhalte werden anhand von Beispielen angewendet, einerseits über die Vermittlung der LV-Leiterin und andererseits durch die selbständige Durchführung. Durch Berechnungen mittels Taschenrechner erhalten die Studierenden zunächst ein grundlegendes Verständnis der Verfahren. Anschließend wird anhand eines echten Datensatzes und mit Hilfe des SPSS auf die in der sozialwissenschaftlichen Forschung auftauchenden Praxisprobleme bei der Anwendung und Interpretation der Verfahren eingegangen.
Es werden folgende Inhalte behandelt: einfache Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.
Vorausgesetzt wird jenes statistische Wissen, das in der Vorlesung von Univ.Prof.Dr. Marcus Hudec vermittelt wird.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Assessment and permitted materials

Kontinuierliche Mitarbeit, Bearbeitung von Übungsaufgaben, schriftliche Abschlussprüfung (Hilfsmittel: 1 DIN A4 Blatt Formelsammlung und Inhalte, Taschenrechner)
Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der Prüfung und das Erzielen von 60 Punkten. Punkte können durch die Prüfung (70 Punkte) und die Bearbeitung von Aufgabenstellungen (30 Punkte) sowie Mitarbeit (Bonuspunkte) erzielt werden. Die Aufgabenstellungen sind in der darauf folgenden Übungseinheit schriftlich abzugeben. Anwesenheitspflicht in der 1. Einheit.

Examination topics

Berechnungen mittels Taschenrechner und Interpretation von SPSS-Auswertungen folgender statistischer Verfahren: Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.

Reading list

Skriptum: K. Burtscher, M. Hartel, M. Koller, R. Raml: "Übungen Statistik für SoziologInnen I & II", Wiener Universitätsverlag.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Group 2

max. 33 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Prüfungstermin in einem Hörsaal am Semesterende

Friday 01.03. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 08.03. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 22.03. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 29.03. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 03.05. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 10.05. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 17.05. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 24.05. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 07.06. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Friday 14.06. 13:00 - 15:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 06.09. 09:45 - 11:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Die in der Vorlesung behandelten Inhalte werden anhand von Beispielen angewendet, einerseits über die Vermittlung des LV-Leiters und andererseits durch die selbständige Durchführung. Durch Berechnungen mittels Taschenrechner erhalten die Studierenden zunächst ein grundlegendes Verständnis der Verfahren. Anschließend wird anhand eines echten Datensatzes und mit Hilfe des SPSS auf die in der sozialwissenschaftlichen Forschung auftauchenden Praxisprobleme bei der Anwendung und Interpretation der Verfahren eingegangen.
Es werden folgende Inhalte behandelt: einfache Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.
Vorausgesetzt wird jenes statistische Wissen, das in der Vorlesung vermittelt wird.

Update aufgrund Covid-19: Home learning: Unterlagen werden zeitgerecht auf Moodle bereitgestellt (Audio-Präsentationen, Aufgabenstellungen etc.), Individuelles Feedback zu den Aufgabenstellungen über Moodle, zum Austausch und für Fragen wird ein Forum angeboten.

Assessment and permitted materials

Kontinuierliche Mitarbeit, Bearbeitung von Übungsaufgaben, schriftliche Abschlussprüfung (Hilfsmittel: 1 DIN A4 Blatt Formelsammlung und Inhalte, Taschenrechner)
Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Update aufgrund Covid-19: Kontinuierliches E-Learning mit den auf Moodle bereitgestellten Unterlagen, Bearbeitung von Übungsaufgaben und Abgabe auf Moodle, schriftliche Online-Abschlussprüfung.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der Prüfung und das Erzielen von 60 Punkten. Punkte können durch die Prüfung (70 Punkte) und die Bearbeitung von Aufgabenstellungen (30 Punkte) sowie Mitarbeit (Bonuspunkte) erzielt werden. Die Aufgabenstellungen sind in der darauf folgenden Übungseinheit schriftlich abzugeben. Anwesenheitspflicht in der 1. Einheit.

Update aufgrund Covid-19 vom 30.04.2020: Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der schriftlichen Online-Prüfung und das Erzielen von 60 Punkten. Punkte können durch die Prüfung (60 Punkte), die Bearbeitung von Aufgabenstellungen (30 Punkte), die Bearbeitung einer Probeklausur (10 Punkte) sowie herausragender Leistungen bei der Bearbeitung des Stoffs (z.B. besonders positiv beurteilte Hausübungen) erzielt werden. Die Aufgabenstellungen sind termingerecht auf Moodle abzugeben.

Examination topics

Berechnungen mittels Taschenrechner und Interpretation von SPSS-Auswertungen folgender statistischer Verfahren: Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.

Update aufgrund Covid-19 vom 30.04.2020: Inhalte der E-Learnings-Übungseinheiten (Audio-Folien) und HÜ-Beispiele auf Moodle, erlaubtes Hilfsmittel: "open book": z.B. bereitgestellte Unterlagen auf Moodle, Skriptum, Literatur, Taschenrechner.

Reading list

Skriptum: K. Burtscher, M. Hartel, M. Koller, R. Raml: "Übungen Statistik für SoziologInnen I & II", Wiener Universitätsverlag.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Group 3

max. 33 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

25.05.2019: entfällt voraussichtlich
15.06.2019: Vertiefungseinheit zur Prüfungsvorbereitung
22.06.19/28.06.19: schriftliche Prüfung

Saturday 02.03. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 16.03. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 30.03. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 06.04. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 04.05. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 18.05. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 01.06. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 15.06. 09:00 - 11:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 06.09. 09:45 - 11:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Die in der Vorlesung behandelten Inhalte werden anhand von Beispielen angewendet, einerseits über die Vermittlung der LV-Leiterin und andererseits durch die selbständige Durchführung. Durch Berechnungen mittels Taschenrechner erhalten die Studierenden zunächst ein grundlegendes Verständnis der Verfahren. Anschließend wird anhand eines echten Datensatzes und mit Hilfe des SPSS auf die in der sozialwissenschaftlichen Forschung auftauchenden Praxisprobleme bei der Anwendung und Interpretation der Verfahren eingegangen.
Es werden folgende Inhalte behandelt: einfache Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.
Vorausgesetzt wird jenes statistische Wissen, das in der Vorlesung von Univ.Prof.Dr. Marcus Hudec vermittelt wird.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Assessment and permitted materials

Kontinuierliche Mitarbeit, Bearbeitung von Übungsaufgaben, schriftliche Abschlussprüfung (Hilfsmittel: 1 DIN A4 Blatt Formelsammlung und Inhalte, Taschenrechner)
Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der Prüfung und das Erzielen von 60 Punkten. Punkte können durch die Prüfung (70 Punkte) und die Bearbeitung von Aufgabenstellungen (30 Punkte) sowie Mitarbeit (Bonuspunkte) erzielt werden. Die Aufgabenstellungen sind in der darauf folgenden Übungseinheit schriftlich abzugeben. Anwesenheitspflicht besteht in der 1. Einheit.

Examination topics

Berechnungen mittels Taschenrechner und Interpretation von SPSS-Auswertungen folgender statistischer Verfahren: Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.

Reading list

Skriptum: K. Burtscher, M. Hartel, M. Koller, R. Raml: "Übungen Statistik für SoziologInnen I & II", Wiener Universitätsverlag (ACHTUNG: vorauss. neues Skriptum!)
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Group 4

max. 33 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

25.05.2019: entfällt voraussichtlich
15.06.2019: Vertiefungseinheit zur Prüfungsvorbereitung
22.06.19/28.06.19: schriftliche Prüfung

Saturday 02.03. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 16.03. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 30.03. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 06.04. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 04.05. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 18.05. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 01.06. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 15.06. 11:15 - 13:15 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 06.09. 09:45 - 11:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Die in der Vorlesung behandelten Inhalte werden anhand von Beispielen angewendet, einerseits über die Vermittlung der LV-Leiterin und andererseits durch die selbständige Durchführung. Durch Berechnungen mittels Taschenrechner erhalten die Studierenden zunächst ein grundlegendes Verständnis der Verfahren. Anschließend wird anhand eines echten Datensatzes und mit Hilfe des SPSS auf die in der sozialwissenschaftlichen Forschung auftauchenden Praxisprobleme bei der Anwendung und Interpretation der Verfahren eingegangen.
Es werden folgende Inhalte behandelt: einfache Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.
Vorausgesetzt wird jenes statistische Wissen, das in der Vorlesung von Univ.Prof.Dr. Marcus Hudec vermittelt wird.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Assessment and permitted materials

Kontinuierliche Mitarbeit, Bearbeitung von Übungsaufgaben, schriftliche Abschlussprüfung (Hilfsmittel: 1 DIN A4 Blatt Formelsammlung und Inhalte, Taschenrechner)
Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der Prüfung und das Erzielen von 60 Punkten. Punkte können durch die Prüfung (70 Punkte) und die Bearbeitung von Aufgabenstellungen (30 Punkte) sowie Mitarbeit (Bonuspunkte) erzielt werden. Die Aufgabenstellungen sind in der darauf folgenden Übungseinheit schriftlich abzugeben. Anwesenheitspflicht besteht in der 1. Einheit.

Examination topics

Berechnungen mittels Taschenrechner und Interpretation von SPSS-Auswertungen folgender statistischer Verfahren: Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.

Reading list

Skriptum: K. Burtscher, M. Hartel, M. Koller, R. Raml: "Übungen Statistik für SoziologInnen I & II", Wiener Universitätsverlag (ACHTUNG: vorauss. neues Skriptum!).
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Group 5

max. 33 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Prüfungstermin am Semesterende in einem Hörsaal.

Thursday 07.03. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 14.03. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 21.03. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 28.03. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 04.04. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 11.04. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 02.05. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 09.05. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 16.05. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 23.05. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Thursday 06.06. 08:30 - 10:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Saturday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 06.09. 09:45 - 11:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Die in der Vorlesung behandelten Inhalte werden anhand von Beispielen angewendet, einerseits über die Vermittlung der LV-Leiterin und andererseits durch die selbständige Durchführung. Durch Berechnungen mittels Taschenrechner erhalten die Studierenden zunächst ein grundlegendes Verständnis der Verfahren. Anschließend wird anhand eines echten Datensatzes und mit Hilfe des SPSS auf die in der sozialwissenschaftlichen Forschung auftauchenden Praxisprobleme bei der Anwendung und Interpretation der Verfahren eingegangen.
Es werden folgende Inhalte behandelt: einfache Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.
Vorausgesetzt wird jenes statistische Wissen, das in der Vorlesung von Univ.Prof.Dr. Marcus Hudec vermittelt wird.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Assessment and permitted materials

Kontinuierliche Mitarbeit, Bearbeitung von Übungsaufgaben, schriftliche Abschlussprüfung (Hilfsmittel: 1 DIN A4 Blatt Formelsammlung und Inhalte, Taschenrechner)
Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der Prüfung und das Erzielen von 60 Punkten. Punkte können durch die Prüfung (70 Punkte) und die Bearbeitung von Aufgabenstellungen (30 Punkte) sowie Mitarbeit (Bonuspunkte) erzielt werden. Die Aufgabenstellungen sind in der darauf folgenden Übungseinheit schriftlich abzugeben. Anwesenheitspflicht in der 1. Einheit.

Examination topics

Berechnungen mittels Taschenrechner und Interpretation von SPSS-Auswertungen folgender statistischer Verfahren: Häufigkeitsverteilungen, Grafiken, Wahrscheinlichkeiten, deskriptive Statistiken (Lage-, Streuungs-, Verteilungsmaße), Kreuztabellen, Assoziation und Korrelation.

Reading list

Skriptum: K. Burtscher, M. Hartel, M. Koller, R. Raml: "Übungen Statistik für SoziologInnen I & II", Wiener Universitätsverlag.
Homepage zur Übung: https://www.univie.ac.at/soziologie-statistik/soz/

Association in the course directory

in 505: BA M2 Statistik 1

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39