Universität Wien FIND

230106 SE Transformations and new challenges in today's working world (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 01.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 08.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 15.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 22.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 29.10. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 05.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 12.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 19.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 26.11. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 03.12. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 10.12. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 07.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 14.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 21.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 28.01. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung widmet sich aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in der Arbeitswelt anhand von drei großen Themenblöcken: a) Verteilung von Arbeit, b) Arbeit und Anerkennung und c) gute Arbeit.

Auf der Gerundlage von aktuellen und klassischen Texten aus der Arbeitssoziologie beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:
Was ist überhaupt Arbeit und was können wir darunter verstehen? Welche Arbeitsformen lassen sich unterscheiden und wie sind diese verteilt? Welche Arbeit ist bezahlt, welche nicht und warum? Warum sind immer mehr Menschen von der Arbeit erschöpft? Warum erfahren wir Arbeit als sinnvoll und wann beschädigt Arbeit unser Selbst? Welche Aushandlungsprozesse und Kämpfe entfalten sich rund um Arbeit? Wie gestaltet sich Arbeit im globalen Kontext?

Assessment and permitted materials

- Regelmäßige Anwesenheit
- Aktive Beteiligung an Diskussion in der LVA (15%)
- Aktive Beteiligung bei Gruppenarbeiten (15%)
- Kurzpräsentationen zu ausgewählten Texten (30%)
- Schriftliche Abschlussarbeit (40%)

**Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

siehe Leistungskontrolle

Examination topics

In der LVA durchgenommene Texte

Reading list

Basisliteratur (die genaue Literaturliste wird in der ersten Einheit bekanntgegeben):
Flecker, Jörg. 2017. Arbeit und Beschäftigung. Eine soziologische Einführung. Opladen: UTB.

Association in the course directory

Last modified: We 20.02.2019 14:28