Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230387 SE "Making futures present" (2007W)

Future scenarios as resource at the interface of technoscience and society

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Beginn: Mi, 10.10.2007
Zeit: 12.00 - 14.00/15:00 Uhr
Ort: Seminarraum, 1090 Sensengasse 8, Erdgeschoss
Voraussetzung für den Besuch dieser Lehrveranstaltung ist die positive Absolvierung einer LV (VO oder SE) am Institut
Weitere Informationen unter: www.univie.ac.at/virusss

Details

max. 40 participants
Language: English

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Wissenschaftliche Forschung ist in seiner Entwicklung durchzogen von vielfältigen Entscheidungssituationen. Jenseits individueller Entscheidungen bzw. der von Gruppen, Instituten, Fakultäten etc, sind auch auf gesellschaftlicher Ebene eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen.
Welche wissenschaftliche Forschung soll eine Gesellschaft fördern und nach welchen Kriterien soll dies stattfinden? Welche technowissenschaftlichen Entwicklungen sollen wir zulassen, unterstützen oder gar verhindern. Gerade in letzten Jahrzehnten sind die Diskussionen rund um wissenschaftlich-technische Innovationen und ihre potentiellen Auswirkungen auf Gesellschaft bisweilen kontroversiell und hitzig diskutiert worden. Genetisch veränderte Nahrungsmittel sind nur ein Beispiel dafür.
In der Entscheidung wie wir uns gegenüber einer wissenschaftlich-technischen Entwicklung positionieren, aber auch welche Forschung gefördert wird, stehen Erwartungen an die Zukunft bzw. bestimmte Versprechen über mögliche Zukünfte im Zentrum. Dieses Seminar wird versuchen, der Konstruktion solcher Zukunftsvorstellungen nachzugehen, zu analysieren wie diese in Entscheidungs- und Positionierungsprozesse einfließen und schließlich wie sie in gewissem Ausmaß zu einer wesentlichen Kraft der technowissenschaftlichen Veränderung werden.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

FW; LA-FW (D601)

Last modified: Fr 31.08.2018 08:54