Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240001 VO STEOP: Introduction to Cultural and Social Anthropology (2016S)

STEOP

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 08.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 09.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 15.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 16.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 04.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 05.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 06.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 11.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 12.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 13.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 18.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 19.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 20.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 25.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 26.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 27.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 03.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 04.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Monday 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 10.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 11.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Wednesday 18.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

In der Vorlesung wird eine Auswahl von Themenfeldern behandelt, die im Zuge des Studiums in diversen Modulen vertieft werden. Dazu zählen: Kolonialismus/Postkolonialismus; soziale Organisationsformen; Gender; Körper; Mythen, Weltbild und Ritual; Natur, Umwelt und Landschaft und Tourismus; ökonomische Prozesse und Wirtschaftsweisen; Medien und Visuelle Repräsentationen; Migration und Globalisierung. Die Darstellung der
einzelnen Themenfelder umfasst jeweils eine Einführung in wichtige
Fragestellungen, zentrale theoretische Konzepte, und ausgewählte
Fallstudien. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei auch den Verflechtungen von verschiedenen Themenfeldern sowie spezifischen regionalen Kontexten (insbesondere Lateinamerika, Südasien und Nordafrika). Die Vorlesung gibt den Studierenden einen Einblick in die thematische Bandbreite des Faches, sie vermittelt Basiswissen zu Orientierung von StudienanfängerInnen sowie Grundkompetenzen in Hinblick auf eine Reihe von
aktuellen Forschungsfeldern der Kultur- und Sozialanthropologie.
Verschiedene Lernunterlagen (Power Point Folien der VO Inhalte, Videos, Texte, online -Lernunterlagen, Audio-Aufnahmen der Vorlesung) werden auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus können die Studierenden an online Übungen zur Vorbereitung des Multiple Choice Tests teilnehmen. Ein Tutorium zum Erarbeiten eines Teils der Pflichtliteratur (Eriksen 2015) begleitet die Vorlesung.

Assessment and permitted materials

Modulprüfung in schriftlicher Form (Multiple Choice):
1. Prüfungstermin von 3 angebotenen Terminen: Mitte Mai 2016.

Minimum requirements and assessment criteria

Alle VO-Inhalte; ausgewählte Kapitel aus dem Buch "Small Places, Large Issues. An Introduction to Social and Cultural Anthropology" von Thomas H. Eriksen; digitalisierte Pflichttexte; diverse Web-Ressourcen.

Examination topics

siehe Beurteilungsmaßstab

Reading list

Eriksen, Thomas Hylland 2015 'Small Places, Large Issues. An
Introduction to Social and Cultural Anthropology'. London, Pluto.
weitere Texte (siehe Lernplattform).

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 13:34