Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240091 VO VM5 / VM6 - Introduction to Latin American Studies (2018W)

People, Commodities and Ecosystems and their movement

Der zusätzliche ECTS Ergänzungspunkt wird nach Absolvierung der LV und Leistung der Mehrarbeit für KSA Studierende im Büro IE eingetragen.

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 18.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 25.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 08.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 15.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 22.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 29.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 06.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 13.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 10.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 17.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Thursday 24.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die Ringvorlesung nimmt Migrationen in der Geschichte Lateinamerikas und Tendenzen aktueller Wanderbewegungen in den Blick. Unter dem vereinenden Begriff der Migration fassen wir zum einen Wanderungsbewegungen von Menschen (innerhalb Lateinamerikas wie auch zwischen Lateinamerika und anderen Kontinenten) und deren Wirkungen in verschiedenen Bereichen der lateinamerikanischen Gesellschaft (Kultur, Sprache, Politik, etc.); zum anderen sind die Verbreitung von Wissens- und Seinsformen und die damit verbundene Herausbildung gesellschaftlicher Machtdispositive in diverser Hinsicht (mitunter Formen der „whiteness“) gemeint. Darüber hinaus werden wir im Rahmen einer breiten Perspektive politökonomischen Wanderbewegungen thematisieren, wie jene der globalen Güterketten und dadurch entstehende Folgewirkungen wie Umweltzerstörung und Ressourcenkonflikte. Zuletzt werden stärker natur- und interdisziplinär ausgerichtete Beiträge Wanderbewegungen von Tieren, Pflanzen und Ökosystemen aus Lateinamerika und Europa – sowie deren weltwirtschaftliche Bedeutung – spezifizieren.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung, offene Fragen, keine Hilfsmittel erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungsmaßstab: Die Studierenden müssen 60 von 100 Punkten erreichen um positiv beurteilt zu werden.

Examination topics

• die Inhalte der Vorlesungseinheiten,
• teilweise Folien der Vortragenden,
• digitalisierte Pflichttexte, die auf der Lernplattform als PDFs zum Download bereitgestellt werden:
5 Pflichttexte für Studierende der IE und anderer Studienrichtungen, ausgenommen KSA (4 ECTS Punkte),
8 Pflichttexte für Studierende der KSA (5ECTS Punkte) (Aufgrund der höheren ECTS-Punkte erhalten diese Studierenden eine zusätzliche Prüfungsfrage über die Zusatzliteratur).

Reading list

Folgt

Association in the course directory

Internationale Entwicklung 4 ECTS in VM5 / VM6
Für Studierende des MA KSA gibt es nach entsprechender Mehrarbeit 5 ECTS

Last modified: Th 05.09.2019 12:27