Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

240106 KU Writing Seminar for Master Thesis (2020S)

Continuous assessment of course work

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Um den Covid-19-bedingten Ausgangsbeschränkungen zumindest einen marginalen Lichtblick abzuluchsen, wird im Rahmen der Schreibwerkstatt ein kleines Unterstützungspaket für die Osterferien geschnürt. Konkret werden zwei Schreibworkshops via zoom angeboten, um den einen oder anderen Schreibfluss in Gang zu setzen. Ergänzt wird das Angebot durch Einzelberatungen (ebenfalls via zoom), in denen die Studierenden sich in einem geschützten Rahmen mit der LV-Leiterin austauschen können.

Monday 20.04. 09:00 - 16:00 Seminarraum SG3 Gender-Studies, Sensengasse 3, Bauteil 1
Monday 27.04. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG3 Gender-Studies, Sensengasse 3, Bauteil 1
Monday 11.05. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG3 Gender-Studies, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Aims, contents and method of the course

Um den Covid-19-bedingten Ausgangsbeschränkungen zumindest einen marginalen Lichtblick abzuluchsen, wird im Rahmen der Schreibwerkstatt ein kleines Unterstützungspaket für die Osterferien geschnürt. Konkret werden zwei Schreibworkshops via zoom angeboten, um den einen oder anderen Schreibfluss in Gang zu setzen. Ergänzt wird das Angebot durch Einzelberatungen (ebenfalls via zoom), in denen die Studierenden sich in einem geschützten Rahmen mit der LV-Leiterin austauschen können.

Assessment and permitted materials

Studienabschlussphase! Grund zur Freude, Grund zur Panik. Denn wie zaubert man ein selbstverfasstes, ca. 80-seitiges wissenschaftliches Werk aus dem Hut, ohne vor der Größe des Projekts zu kapitulieren? Z.B. indem du dir in der Schreibwerkstatt erzählen lässt, welche Phasen ein größeres Textprojekt typischerweise umfasst – dann fallen schon mal die inneren Vorwürfe weg, keine druckreifen Erstentwürfe aus dem Ärmel zu schütteln. Mit einigen Methoden des Creative Writing, die als Angebote statt Dogmen präsentiert werden, geht das Verfassen der Masterthese ungleich leichter.

Während in den Masterkursen der Fokus auf Inhaltlichem liegt, bietet die Schreibwerkstatt eine Begleitung des Schreibprozesses an. Wir bringen Schwung in das Schreibprojekt und verabschieden uns vom oftmals krampfigen Versuch, auf Anhieb druckreif zu schreiben. Wir tüfteln an Forschungsfrage und Gliederung, legen uns Strategien im Umgang mit wissenschaftlicher Literatur zu und üben das Handwerk für Textüberarbeitung, sodass Rohtexte sukzessive wissenschaftliche Gestalt annehmen.

Abgesehen von den Schreibworkshops werden Einzelcoachings angeboten, dh ihr könnt mit persönlichen Fragen kommen und euch darauf verlassen, einen geschützten, hilfreichen Rahmen vorzufinden, in dem persönliche Fragen geklärt werden können, wie z.B. Hilfe bei der Konkretisierung der Forschungsfrage*n, Hilfe bei Schreibblockaden (die durchaus sehr persönlich begründet sein können). Idealerweise besucht ihr zunächst die Schreibworkshops und meldet euch dann bei Bedarf für ein zusätzliches Einzelcoaching an.

Corona-Programm:
Sa, 4. April 14 – 16 h
Freewriting, Schreibtechnik; Schreiben = Prozess. Niemand schreibt druckreif! 5 Phasen des wissenschaftlichen Schreibens, Optimierung des eigenen Schreibverhaltens.

So, 5. April 14 – 16h: Forschungsfrage konkretisieren, Fachtexte knacken mittels der SQR-Lesetechnik, mit Humor Schreibhürden überwinden

Bei Bedarf: Mo, 6. April 14 – 16h: Vertiefung der Inhalte
Interessierte melden sich bitte per Email bei der Lehrveranstaltungsleiterin Eva Karel an und erhalten dann den Zugangslink zu den Workshops.

Minimum requirements and assessment criteria

freiwillige Teilnahme (keine Anmeldung erforderlich), keine Beurteilung

Examination topics

Reading list

Judith Wolfsberger: Frei Geschrieben.

Association in the course directory

Parallel zum Masterkurs zu besuchen.

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21