Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

250049 SE Seminar (The art of problem solving) (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Continuous assessment of course work

Details

Language: English

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 10.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 17.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 24.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 31.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 07.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 14.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 21.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 28.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 05.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 12.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 09.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 16.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 23.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum
Monday 30.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum

Information

Aims, contents and method of the course

This seminar is conceived for students who have fun solving problems that require tricky applications of basic mathematical knowledge and a lot of
clever and creative thinking. The proposed exercises stem from many
different areas of mathematics, the correct recognition of the applicable
theoretical tools represents a big part of the interest but also of the difficulty of the problems and distinguishes them from the classical exercises in introductory seminars.

Assessment and permitted materials

Bewertung der vorgerechneten Aufgaben, der Mitarbeit und des Engagements beim Lösen der Aufgaben.

Minimum requirements and assessment criteria

Im Lauf des Semesters sollen ausgesuchte theoretische Schwerpunkte in Form von Kurzvorträgen besprochen werden, die jeweils beim Lösen einer Klasse von Aufgaben hilfreich sind. Der wesentliche Aspekt des Seminars ist natürlich, das selbständige Lösen zu trainiern und dazu gibt es nichts besseres, als so viele Beispiele wie möglich bearbeitet und gelöst zu haben. Darueberhinaus bietet sich für 4 Teilnehmer die Möglichkeit, die Universität Wien beim Vojtech Jarnik Wettbewerb im April 2012 zu vertreten.

Examination topics

Im Lauf des Semesters sollen ausgesuchte theoretische Schwerpunkte in Form von Kurzvorträgen besprochen werden, die jeweils beim Lösen einer Klasse von Aufgaben hilfreich sind. Der wesentliche Aspekt des Seminars ist natürlich, das selbständige Lösen zu trainiern und dazu gibt es nichts besseres, als so viele Beispiele wie möglich bearbeitet und gelöst zu haben. Darueberhinaus bietet sich für 4 Teilnehmer die Möglichkeit, die Universität Wien beim Vojtech Jarnik Wettbewerb im April 2012 zu vertreten.

Reading list

Alle Internetseiten von math. Wettbewerben

Association in the course directory

MALS

Last modified: Mo 07.09.2020 15:40