Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

280008 VU BA_ERD_6 Spezielle Mineralogie der gesteinsbildenden Minerale (PI) (2020S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 34 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

!!! Seit 11.03. keinerlei Lehre im UZA2; Home Learning !!!

Zum weiteren Verlauf des Übungsteils siehe "Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung" in u:find

Tuesday 03.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 04.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Tuesday 10.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 11.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Tuesday 17.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 18.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Thursday 19.03. 13:15 - 15:30 Felix-Machatschki-Seminarraum Mineralogie 2B284 2.OG UZA II
Tuesday 24.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 25.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Tuesday 31.03. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 01.04. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Tuesday 21.04. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 22.04. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Tuesday 28.04. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 29.04. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Tuesday 05.05. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 06.05. 10:45 - 12:30 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Wednesday 13.05. 10:45 - 12:00 Geol.-Praktikumsraum 2B201 2.OG UZA II
Thursday 04.06. 13:00 - 14:30 Eberhard Clar Saal Geologie 2B204 2.OG UZA II
Thursday 04.06. 14:45 - 16:15 Eberhard Clar Saal Geologie 2B204 2.OG UZA II
Wednesday 10.06. 09:15 - 10:45 Eberhard Clar Saal Geologie 2B204 2.OG UZA II
Wednesday 10.06. 11:00 - 12:30 Eberhard Clar Saal Geologie 2B204 2.OG UZA II
Thursday 18.06. 13:00 - 14:30 Eberhard Clar Saal Geologie 2B204 2.OG UZA II
Thursday 18.06. 14:45 - 16:15 Eberhard Clar Saal Geologie 2B204 2.OG UZA II

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden kennen die wichtigsten Grundlagen der Mineralsystematik und sind in der Lage, die wichtigsten Mineralvertreter der Nichterz-Minerale (Silikate, Karbonate, Sulfate, Halogenide, Oxide, Phosphate) zu erkennen bzw. deren Bezug zur magmatischen, metamorphen und sedimentären Prozessen zu interpretieren. Diese Kompetenzen wurden durch das Erlernen einfacher mineralanalytisch-chemischer Nachweise und Übungen zur Mineralidentifizierung an ausgewählten Anschauungsmaterialien erworben.

Inhalte/Methoden:
Die LV besteht aus einem Vorlesungsteil und einem Übungsteil.
Im gesamten Sommersemester 2020 (d.h. bis Ende Juni) muss die Lehre als Home Learning durchgeführt werden. Hiervon sind nur Praktika und Laborübungen ausgenommen, welche nicht online unterrichtbar sind, und es werden dabei sehr strenge Regeln einzuhalten sein (Mundschutz und Handschuhe, Mindestabstand zueinander, Maximalzahlen von Personen pro Raum). Seminare zur Erläuterung von Inhalten dürfen dagegen nicht als Präsenzunterricht stattfinden.

Vorlesungsteil:
Der Vorlesungsteil ist jedenfalls online zu halten und darf nicht durch Präsenzlehre ergänzt werden. Detaillierte Handouts sind in Moodle verfügbar; bei Fragen wenden Sie sich bitte an lutz.nasdala@univie.ac.at.

Übungsteil:
Handoutmaterial ist auf Moodle verfügbar; bei Fragen wenden Sie sich bitte an manfred.wildner@univie.ac.at. Für die praktische Arbeit (Labor sowie Mineralbestimmung nach äußeren Kennzeichen) haben wir Präsenzlehre für die drei Donnerstage 28.05., 04.06. und 18.06. beantragt. Dabei soll in zwei Gruppen gearbeitet werden. 13:00-14:45 Uhr eine Gruppe im Praktikumsraum und die andere Gruppe Bestimmungsübungen mit den Mineralladen in einem anderen Raum, 15:00-16:45 Uhr mit umgekehrten Gruppen. Dies sind wohlgemerkt die Planungen der Lehrenden. Falls z.B. universitätsseitig entschieden werden sollte, dass die Personenzahl im Raum zu groß ist, müssen wir weitere Termine finden. Sobald unser Antrag auf Präsenzlehre beantwortet wird, werden wie die Studierenden umgehend informieren.

Auch die wegen fehlender Voraussetzungen (STEOP) noch nicht angemeldeten Studierenden wurden auf Moodle freigeschaltet. Wer noch keinen Zugang hat, dies bitte an lutz.nasdala@univie.ac.at melden.

Update:
manfred.wildner@univie.ac.at.

Update:
Präsenztermine des UE-Teils:
Do, 4.6. 13:00-14:30 und 14:45-16:15, 2 Gruppen im Wechsel in 2B221 und 2B204
Mi, 10.6. 9:15-10:45 und 11:00-12:30, 2 Gruppen im Wechsel in 2B221 und 2B204
Do, 18.6. 13:00-14:30 und 14:45-16:15, 2 Gruppen im Wechsel in 2B221 und 2B204
Do, 25.6. 13:00-14:45 und 15:00-16:45, UE-Teilleistung (schriftlich + praktisch), nacheinander je eine Gruppe in 2B221

Assessment and permitted materials

Vorlesungsteil:
Die Teilleistung zum Vorlesungsteil wird als "Digitale Schriftliche Prüfung mittels Prüfungsbogen zum Download" (Open-Book-Format: Hilfsmittel können verwendet werden) über Moodle durchgeführt werden. Dabei erhalten die Studierenden auf Moodle zm vorgegebenen Zeitpunkt (Donnerstag, 14.05., 13:00 Uhr) einen Fragebogen (PDF-Formular) zum Herunterladen, welcher dann innerhalb von drei Stunden ausgefüllt wieder in Moodle hochgeladen werden muss. Die Studierenden müssen sich vergewissern, dass sie zu der angegebenen Prüfungszeit (zumindst nach Beginn und rechtzeitig vor dem Ende) eine Internetverbindung haben und den freien Adobe Acrobat Reader oder eine alternative Software installiert haben, mit welcher sie PDF Formulare ausfüllen können. Bei (allerdings nicht zu erwartenden) technischen Problemen mit dem digitalen Prüfungsbogen können die Antworten auf einem eigenen Blatt Papier gescannt oder fotografiert und in Moodle hochgeladen werden. Prof. Nasdala wird in diesen drei Stunden für Rückfragen ständig erreichbar sein (lutz.nasdala@univie.ac.at).

Zu Übungszwecken stand im Zeitraum 29.04. bis 06.05. ein dem der Teilleistung in Inhalt und Umfang entsprechender Übungs-Fragebogen auf Moodle zur Verfügung. Dieser Test hat keine technischen Probleme aufgezeigt.

Übungsteil:
Es wird eine praktische und eine schriftliche Teilleistung zum Übungsteil geben. Die praktische Prüfung wurde für den 25.06. ab 13:00 Uhr für eine Gruppe und ab 15:00 Uhr für die andere Gruppe beantragt. Sobald unser Antrag beantwortet wird, werden wie die Studierenden umgehend informieren.
Die schriftliche Teilleistung zum Übungsteil wird voraussichtlich am 24.06. um 13:00 Uhr (Ende 15:00 Uhr) als "Digitale Schriftliche Prüfung mittels Prüfungsbogen zum Download" (Open-Book-Format: Hilfsmittel können verwendet werden) über Moodle durchgeführt werden. Prof. Wildner wird in diesen zwei Stunden für Rückfragen ständig erreichbar sein.

Die Möglichkeit zur Wiederholung einer TL wird angeboten (Termin wird nach Vorliegen aller TL-Ergebnisse vereinbart).

Minimum requirements and assessment criteria

Die erworbenen praktischen Fertigkeiten und die Anwesenheit im Übungsteil gehen in die Beurteilung ein (Achtung, im Übungsteil besteht generell Anwesenheitspflicht, soweit Präsenzlehre genehmigt und durchgeführt wird).

Zur Ermittlung der LV-Gesamtnote werden die vier Einzelergebnisse gewichtet (VO-Teil: 45%; schriftlicher UE-Teil 35%; praktischer UE-Teil 20%) und addiert.

Die Gesamtnote wird ermittelt aus dem Anteil der maximal erreichbaren Gesamtpunktzahl:
>87,5 % Note 1
>75 % Note 2
>62,5 % Note 3
>50 % Note 4
50 % oder weniger Note 5

Es besteht einmalig die Möglichkeit zur Wiederholung einer Teilleistung. Diese Option wird angeboten für Studierende, welche eine Teilleistung versäumt oder nicht positiv abgeschlossen haben. Auch Wiederantritt zur Notenverbesserung ist möglich.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21