Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

290023 PS Teaching and Learning Geography in the Digital Age (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work

In der ersten Einheit besteht Anwesenheitspflicht (bei Abwesenheit: Abmeldung von der Lehrveranstaltung)

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

INFO (01.11.2020): die LV findet ab November ausschließlich digital statt

31.08.2020: Um die COVID-Gefahren zu minimieren findet die LV hybrid statt: Der Großteil der Module wird über Moodle und Videokonferenzen abgeführt, wenige Module werden bei Bedarf unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften (vgl. Corona-Ampel) im Hörsaal stattfinden.
Im Fall einer Aussetzung der Präsenz-Lehre an der Universität Wien aufgrund von Covid-19 wird die Lehrveranstaltung via E-Learning fortgesetzt.

Thursday 15.10. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 22.10. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 29.10. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 05.11. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 12.11. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 19.11. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 26.11. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 03.12. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 10.12. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 17.12. 15:00 - 16:30 Digital
Thursday 14.01. 15:00 - 17:00 Digital
Thursday 21.01. 15:00 - 17:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Mit der Einführung der Digitalen Grundbildung in der Sekundarstufe 1 sind auch die LehrerInnen in GWK mit digitalen und mediendidaktischen Inhalten konfrontiert.

Folgende Schwerpunkte werden in der Lehrveranstaltung angeboten:

- Medienkompetenz (z.B.: Quellenkritik, Recherche, Rechte)
- Mediengestaltung und –produktion (z.B.: Lernvideos, Arbeitsblätter, Diagramme, Präsentationen)
- Chancen und Grenzen der Digitalisierung (z.B.: Berufsorientierung, Innovation, Medienwandel, Risiken)
- Kommunikation (z.B.: Social Media, Digitale Kooperation, E-Portfolio, Lernplattformen, Netiquette, Safer Internet)

Methoden: Flipped Classroom, Blended Learning, Präsentationen der Studierenden, Impulsvorträge der Lehrenden, Gruppenarbeiten, Portfolioarbeit, Literaturarbeiten.
Ergänzung am 19.08.2020:
Um die COVID-Gefahren zu minimieren findet die LV hybrid statt: Der Großteil der Module wird über Moodle und Videokonferenzen abgeführt, wenige Module werden bei Bedarf unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften (vgl. Corona-Ampel) im Hörsaal stattfinden.
BYOD: Bitte bringen Sie Notebook oder Tablet in die LV mit.

Assessment and permitted materials

- Prüfungsimmanentes Proseminar
- Aktive und konstruktive Mitarbeit im Proseminar
- Erfüllung von mündlichen und schriftlichen Arbeitsaufträgen
- Abgabe eines Portfolios mit selbst erstelltem medialen Unterrichtsmaterial und eines Logbuchs

Minimum requirements and assessment criteria

- Anwesenheit im Proseminar (on- oder offline) laut Terminplan
- Erstellung eines Portfolios
- Referate und Präsentationen
- Aktive Beteiligung

Bewertungsschema:
Portfolio-Aufgaben: 50 Punkte
Vorbereitungsarbeiten (flipped classroom): 20 Punkte
Präsentationen: 20 Punkte
Logbuch: 10 Punkte

Notenschlüssel:
ab 60 Punkten: Genügend
ab 70 Punkten: Befriedigend
ab 80 Punkten: Gut
ab 90 Punkten: Sehr Gut

Examination topics

Es findet keine Prüfung statt.

Reading list

BRANDHOFER, G. et al. (2016): digi.kompP – Digitale Kompetenzen für Lehrende. Das digi.kompP-Modell im internationalen Vergleich und in der Praxis der österreichischen Pädagoginnen-
und Pädagogenbildung. In: R&E-Source, 6, 38–51.
BUSCH, M. (2018): 55 Webtools für den Unterricht. Einfach, konkret, step-by-step. 2. Aufl. Augsburg. (=Sekundarstufe I+II).
EBNER, M./SCHÖN, S. (2013): Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). Berlin.
KERRES, M. (2018): Bildung in der digitalen Welt. Wir haben die Wahl. In: Online-Magazin für Arbeit-Bildung-Gesellschaft, 02-18, 1–7.
PETKO, D. (2014): Einführung in die Mediendidaktik. Beltz.
ZIMMERMANN, C. (2018): Leitfaden für die Erstellung von Open Educational Resources. Informationen und praktische Übungen für Hochschullehrende. Hrsg. von Open Education Austria, Graz.
www.openeducation.at/fileadmin/user_upload/p_oea/OEA-Leitfaden_online_Aufl2.pdf
www.medienpaedagogik-praxis.de
www.digikomp.at
l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013

Association in the course directory

(L2 f3) (BA UF GW 04)

Last modified: Tu 05.01.2021 14:09