Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

290074 VO StEOP: Introduction to Human Geography II (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
STEOP

Diese VO sollten Sie im Bachelor UF GW parallel zu den StEOP-Lehrveranstaltungen besuchen.

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

ACHTUNG: Für diese LV gibt es zwei unterschiedliche Prüfungsmodi!
StEOP-Modulprüfungen für Bachelor Geographie:

1. Prüfungstermin:
DO 07.12.2017, 16:45–19:45 Uhr, Hörsaal I (Oskar-Morgenstern-Platz 1)
Anmeldezeitraum u:space:
01.11.2017, 07:00 Uhr bis 05.12.2017, 22:00 Uhr

2. Prüfungstermin:
MO 15.01.2018, 11:30–14:30 Uhr, Hörsaal II (NIG, Erdgeschoß)
Anmeldezeitraum u:space:
01.12.2017, 07:00 Uhr bis 11.01.2018, 22:00 Uhr

Prüfungstermine non-StEOP (für alle, auf die StEOP nicht zutrifft):
Mo, 22.01.2018 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Friday 03.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Monday 06.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 07.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 08.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Monday 13.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 14.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 15.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 17.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Monday 20.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Tuesday 21.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 22.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Friday 24.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung "Einführung in die Humangeographie II" vertieft und ergänzt
die in der Vorlesung "Einführung in die Humangeographie I" behandelten Themenfelder.

Dargestellt werden u.a.
- die Entwicklung humangeographischer Forschungsparadigmen,
- Konflikte der Raumentwicklung und Möglichkeiten der Raumordnung,
- spezielle Aspekte der Wirtschaftsgeographie: räumliche Innovationsforschung, regionale Entwicklungspfade, Immobilienmärkte,
- vertiefende Themen der Entwicklungsgeographie, insb. soziale Verwundbarkeit,
- vertiefende Aspekte der humangeographischen Mensch-Umwelt-Forschung, insb. Umwelt-Migration und Umwelt-Gesundheit.

Neben der Einführung in ergänzende Themenbereiche zielt die Vorlesung darauf, die Studierenden anhand ausgewählter Problemstellungen an aktuelle Forschungsperspektiven der Humangeographie heranzuführen.
In der Vorlesung stellen die Dozenten die Inhalte in Form von Vorträgen dar, ergänzt durch Lehrmaterialien und interaktive Lernformen.

Assessment and permitted materials

Multiple Choice-Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Zur positiven Absolvierung der StEOP-Lehrveranstaltung ist eine positive Beurteilung der schriftlichen Prüfung notwendig (über 50% der maximalen Punktezahl).

Examination topics

In der Vorlesung vermittelte Inhalte (Vorträge, Präsentationsunterlagen).

Reading list

Empfohlene Fachliteratur wird in der Vorlesung genannt. Die Vorlesungspräsentationen werden auf Moodle bereitgestellt.

Association in the course directory

(BA GG 1.2) (B11-StEOP) (L2-b1) (BA UF GW 09) (BA GG 11.1)

Last modified: Tu 17.12.2019 16:59