Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

290115 SE Seminar in Applied Geography, Spatial Research and Spatial Planning (2018S)

Polycentricity! District centres, town centres and retail parks in Vienna and its urban fringe

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 14.03. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 21.03. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 11.04. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 18.04. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 25.04. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 02.05. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 09.05. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 16.05. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 23.05. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 30.05. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 06.06. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 13.06. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 20.06. 13:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Wednesday 27.06. 15:00 - 20:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: Die Großstadtregion Wien zeichnet sich durch ein sehr vielfältiges Netzwerk von verschiedenen Stadtteil-, Orts- und Fachmarktzentren aus, die in Bezug auf die Versorgung der Stadt- und Umlandbevölkerung ganz unterschiedliche Aufgaben übernehmen – und dabei mit ebenso unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert sind. Einerseits stehen sie in Konkurrenz zueinander, andererseits haben die einzelnen Zentren mit ganz spezifischen Entwicklungsherausforderungen zu kämpfen (z.B. Leerstände, Verkehrsbelastung, Überalterung u.v.m.), für die man planerisch individuelle Lösungsansätze entwickeln muss.

Ziele: Das Projektseminar „Polyzentral!“ soll einen Einblick in das Netzwerk verschiedenster Zentrentypen in den Wiener Außenbezirken und den angrenzenden Gemeinden im Stadtumland geben; in Form intensiver Einzelfallbetrachtungen sollen unterschiedliche Zentren im Detail analysiert werden, um Fragen danach beantworten zu können, welchen (stadtregionalen) Versorgungsstellenwert das jew. Zentrum hat und vor welchen planerischen Herausforderungen es steht.

Methoden: In der LV ist es Aufgabe der Studierenden, in kleinen Gruppen selbst gewählte Problemstellungen eigenständig zu bearbeiten. Die Problemstellung ist zunächst fachtheoretisch einzuordnen, zu operationalisieren und dann wissenschaftlich, d.h. in der Regel empirisch, zu bearbeiten. Je nach Themenstellung erfolgt die Bearbeitung in Zusammenarbeit mit lokalen Planungsakteuren.

Assessment and permitted materials

Die Ergebnisse sind in mündlicher und schriftlicher Form aufzubereiten. Im Verlauf des Projektseminars werden die Anfertigung und Präsentation eines Programmberichts zur Projektkonzipierung, eines Zwischenberichts zum Arbeitsstand sowie eines Endberichts mit den erzielten Ergebnissen erwartet.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige Teilnahme an den Seminaren (80%); selbstständige Erarbeitung eines Forschungsdesigns und einer Operationalisierung zur praxisbezogenen Analyse eines konkreten Fallbeispiels. Die Bearbeitung erfolgt in Teams, die Bewertung ebenfalls teambezogen.

Examination topics

Reading list

siehe Lernplattform Moodle

Association in the course directory

(MG-S4-SE) (MG-W3-SE) (MR4-SE) (MR5-SE) (L2-c-zSE)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:42