Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

300131 PP Interdisciplinary Project Practical for Teachers (2018W)

green genetic engineering in food, technology and control

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work
PH-NÖ

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 16 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Vorbesprechung und Einstieg in die Thematik am 03.10.18 13:30-16:00 AECC Biologie, Porzellangasse4, Multifunktionsraum 3OG, Anwesenheit unbedingt erforderlich!

weitere Termine:
10.10.18 13:30-18:00 Vienna Open Lab, Bohrgasse
17.10.18 13:30-18:00 Vienna Open Lab, Bohrgasse
07.11.18 13:30-18:00 AECC, Porzellangasse, Multifunktionsraum
14.11.18 13:30-17:00 AECC, Porzellangasse, Multifunktinsraum
21.11.17 13:30-17:00 Vienna Open Lab, Bohrgasse
12.12.17 13:30-15:00 AECC, Porzellangasse, Multifunktionsraum
09.01.18 13:30-17:00 AECC, Porzellangasse, Multifunktionsraum
23.01.18 13:30-16:00 AECC, Porzellangasse, Multifunktionsraum


Information

Aims, contents and method of the course

Die Themenstellung "gentechnisch veränderte Lebensmittel" wird in dieser LV als Grundlage für die Entwicklung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtseinheiten genommen, in denen gesellschaftlich aktuelle Problemstellungen mit SchülerInnen beforscht werden. Im Zuge dessen werden zentrale biologische Konzepte erarbeitet (u.a. Methoden der Gentechnik; Auswirkungen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln auf Mensch und Natur), die unterschiedlichen Interessen der beteiligten Stakeholder in Erfahrung gebracht (Lebensmittelindustrie, Naturschutz, Verbraucherschutz, etc.) sowie zugrundeliegende Werthaltungen aufgedeckt.
Ziel ist die Mündigkeit von SchülerInnen im Umgang mit komplexen, kontroversen Themen, die keine einfachen Lösungen anbieten.

Assessment and permitted materials

die LV hat immanenten Prüfungscharakter

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung für die Teilnahme sind Interesse an und gute Kenntnisse über Genetik (molekulare Grundlagen der Genetik, Transformation, Transduktion, Konjugation, Plasmide, Transposons, usw.)

Für einen positiven Abschluss der LV ist die Teilnahme an 7 der 9 Block-Termine (bzw. 25 Stunden Anwesenheit) erforderlich. Bitte beachten Sie die unterschiedliche Dauer und Veranstaltungsorte der einzelnen Blöcke!

Examination topics

Forschendes Lernen (Inquiry-Based Science Education - IBSE) und Lernen an gesellschaftlich und wissenschaftlich relevanten Problemstellungen (Socio-Scientific Issues-Based Learning - SSI).

Reading list

wird in der LV bekanntgegeben

Association in the course directory

UF BU 09

Last modified: We 21.04.2021 13:54