Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

300226 UE UF BU 11. Design and evaluation of teaching units in biology (2018W)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Muss gemeinsam mit der fachbezogenen Schulpraxis absolviert werden !
https://ssc-lehrerinnenbildung.univie.ac.at/ssc-lehrerinnenbildung/praktikum/bachelorstudium/schulpraxis/

Nur in Kombination mit der SCHULPRAXIS im Fach Biologie absolvierbar!!!
Termine: jeweils Donnerstag von 16:00 - 19:00 Uhr, COSB-Seminarraum, Althanstr. 14, 1090 Wien
1. Termin Do. 04.10. 2018
2. Termin Do. 11.10.
3. Termin 18.10. (Vortrag Pass)
4. Termin 25.10.
5. Termin 8.11.
6. Termin 20.11. (Vortrag Hirschenhauser, ACHTUNG: Dienstag!!! ÜR UZA I)
7. Termin 29.11.
8. Termin 06.12.
9. Termin 13.12.
10 Termin 10.01.
11. Termin 17.01.
12. Termin 24.01.


Information

Aims, contents and method of the course

Input durch Wissenschaftler/innen: aktuelle biologische Forschung (im SS 2018 Ökologie, Verhaltensbiologie)
Darauf vorbereitende Aufgaben (Wissens-Check)
Basiskonzepte
Kompetenzmodell Biologie
Bildungs- und Unterrichtsziele
Entwicklung kompetenzorientierter Aufgaben
Feedbackkultur & Unterrichtsbeobachtung
Planungs- und Evaluationstools
Leistungsbeurteilung
Eigenständige Planung von Unterrichtseinheiten zu zwei vorgegebenen Themen
Reflexion der gehaltenen Unterrichtseinheiten
Präsentation im Kurs und Austausch der Unterrichtsmaterialien via moodle-Plattform
Simulationen im Biologieunterricht

Assessment and permitted materials

Zweimalige Testabgabe über die Inhalte Ökologie und Verhaltensbiologie in Moodle
Zweimaliges Hochladen einer geplanten Unterrichtssequenz
Zweimaliges Hochladen der überarbeiteten Unterrichtssequenz
Feedback zu den Unterrichtssequenzen der Kollegen und Kolleginnen
Präsentieren der eigenen Unterrichtssequenzen
Hochladen der überarbeiteten Unterrichtssequenzen inklusive einer Reflexion

Minimum requirements and assessment criteria

Präsenz und Mitarbeit während der Lehrveranstaltung; Beschäftigung mit den Inhalten und Bearbeitung von Aufgabenstellungen im Rahmen des Selbststudiums;
Die Beurteilung erfolgt auf der Grundlage der Bewertung der unter Leistungskontrolle genannten Teilleistungen.

Examination topics

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Reading list

Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Schulunterrichtsgesetz, Fassung vom 17.05.2017; www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10009600Leistungsbeurteilungsverordnung LBVO Bundesgesetzblatt Nr. BGBl. II Nr. 153/2015
Gropengießer, H. (2006): Mit Aufgaben lernen, in „Mit Aufgaben lernen“, Unterricht und Material 5 – 10; Gropengießer, Höttecke, Nielsen, Stäudel (Hrsg.); Friedrich Verlag, 1. Aufl.
Gropengießer, H., Kattmann,U., Krüger, D.(2010). Biologiedidaktik in Übersichten. Aulis Verlag
Krüger,D.,Vogt.H.(2007). Theorie in der biologiedidaktischen Forschung. Springer Verlag
NGSS (2013) Disciplinary Core Ideas in the Next Generation Science Standards (NGSS) Final Release
Schmiemann et al. (2012) Lernen mit biologischen Basiskonzepten. MNU 65. S. 105-109

Association in the course directory

UF BU 11

Last modified: We 20.02.2019 13:28