Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

300363 PP River morphology (2016S)

River morphology and bank structures in relation to associated vegetation types

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Terminfestlegung in der Vorbesprechung.
Vorbereitungsreferate: 1-2 Nachmittagstermine Ende April
Freilandteil: Block im Mai/Juni
Abschlusspräsentationen: 1-2 Nachmittagstermine zu Semesterende
Es ist für genügend Teilnehmerplätze vorgesorgt.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Vorbesprechung am 1.3.2016, 11-12 Uhr im Übungsraum 6, UZA I


Information

Aims, contents and method of the course

Structured and unstructured river sections are presented to exemplify river morphology principles and related vegetation structures.

Assessment and permitted materials

Benotungsgrundlage:
Vorbereitende Referate (20%)
Eigene Geländeaufnahmen, Arbeit bei der Vorbereitung sowie Erstellung des GIS - Projektes (40%)
Abschlusspräsentation und Endbericht (40%)

Minimum requirements and assessment criteria

Erkennen der flussbett- und talformenden Prozesse, ihrer Einflüsse auf die Vegetation des Flusskorridors und der Auswirkung flussbaulicher Maßnahmen:
Abschätzen des Einflusses der geologischen Verhältnisse im Einzugsgebiet und des Abflussregimes auf die Flussbettmorphologie
Erkennen der Zusammenhänge zwischen Flussbettmorphologie, Geschiebedynamik und Vegetation im Gewässer, am Ufer und im Talboden
Erkennen der Auswirkungen wasserbaulicher Maßnahmen, Abschätzung des flächigen Verlustes an Lebensräumen und der Veränderungen des Vegetationsgefüges
Abschätzen der Auswirkungen von Renaturierungsmaßnahmen

Examination topics

Vorbereitende Referate (erstellt in Gruppenarbeit unter individueller Anleitung):
Freilandarbeit in Gruppen unter thematischer Anleitung:
- Topographie und GIS
- Flussmorphologie und Geschiebe
- Vegetationserfassung in Untergruppen:
- Aquatische Vegetation
- Uferstruktur und Ufergehölzstreifen
- Auwaldvegetation und anthropogen geprägte Vegetation im Talboden
Individuell angeleitete Auswertung der Freilandaufnahmen, Vorbereitung und Abhaltung der Abschlusspräsentationen, Verfassen des Endberichtes.

Reading list


Association in the course directory

B-BOE 12, B-BOE 13, B-BPF 9, B-BPF 10, BOE 12, BOE 13, BBO 9, BBO 10

Last modified: Mo 07.09.2020 15:43