Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

340013 UE Discourse analysis and text design for different text fuctions, text types and media German B (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Übung wird, sofern es die Situation erlaubt, vor Ort am ZTW gehalten. Bitte beachten Sie die Vorgaben der Universität Wien zur Teilnahme an Präsenzlehre.

Tuesday 19.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 09.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 16.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 30.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 07.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 14.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 11.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 18.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Tuesday 25.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Professionalisierung der Textkompetenz in der B-Sprache Deutsch für intralinguale Translation. Die Studierenden entwickeln Strategien und Qualitätsbewusstsein für auftragsspezifische Textproduktion im Kontext der gesellschaftlichen Machtzusammenhänge. Die Studierenden lernen, ihre diskursiven Entscheidungen zu reflektieren und zu argumentieren.
Inhalte:
- Reflexionskompetenz und Analysekompetenz für die intralinguale Neutextung für z.B. neue Zielgruppen, Auftragssituationen, Textfunktionen etc.
- Kritische Analyse von Strukturen und diskursiven Strategien in Texten
- Transferstrategien für intralingualen Translationsaufträge.
Methoden:
- Fachlektüre
- Anwendung von Text- und Diskursanalyse für konkrete Aufträge
- Systematische Erweiterung des Textsortenwissens durch Paralleltextanalysen
- Intralinguale Translation auf Basis von konkreten Aufträgen in Einzelarbeit und Teamarbeit

Assessment and permitted materials

Arbeitsaufträge und Leistungserhebungen im Laufe des Semesters. Abgabe über Modle. Dafür erhalten Sie maximal 100 Punkte.

Minimum requirements and assessment criteria

Die durchgängige, aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung.
Aus den für die Leistungsbeurteilung relevanten Anforderungen müssen Sie für eine positive Beurteilung mindestens 60 Punkte erreichen.

Examination topics

Inhalte und Kompetenzen aus der LV.

Reading list

Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Fr 17.09.2021 12:09