Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

340204 UE Simultaneous Interpreting I: Bosnian/Croatian/Serbian (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: Bosnian/Croatian/Serbian

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Oktober und November werden sicherlich in Präsenz unterrichtet, ab Dezember werde ich je nach Coronalage dies relativ kurzfristig entscheiden und Sie informieren.

Monday 18.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 25.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 08.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 15.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 29.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 06.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 13.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 10.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 17.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 24.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung in diverse Dolmetschtechniken: Komprimieren, Paraphrasieren, Antizipieren, Umstrukturieren. Verdolmetschung von real existierenden Vorlagen, Kurzpräsentationen der Studierenden sowie simulierten Situationen (Interview, Vortrag, Diskussion, etc.). Intensive Arbeit in kleiner Gruppe.
Terminologie-Arbeit zu Hause mit Moodle-Unterstützung sowie regelmäßige Erarbeitung des Glossars. Unmittelbar vor den Dolmetschungen werden Terminologie, sowie Problembereiche der konkret zu bearbeitenden Situation besprochen. Hinweise aus der Praxis, sowie andere hilfreiche Typs aus der Erfahrung für die Dolmetschübungen zu Hause werden vermittelt. Es wird in beide Richtungen gedolmetscht, da dies der Praxis entspricht. Intensive Arbeit an der Phraseologie und Idiomatik, sowie Stilistik BKS und DE, die Verdolmetschung eines Textes erfolgt dann zu Hause und die Aufnahme wird aufs Moodle gestellt (wie aktuell bei den Modulprüfungen Konferenzdolmetschen). Eingehende Analyse und Besprechung erfolgt bei der nächsten Lehreinheit, wobei innerhalb der Gruppe gegenseitige Feedbacks gegeben werden können.
Verschiedene aktuelle Themen aus diversen Medien werden im Laufe des Semesters als simulierte Dolmetschaufträge behandelt

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanent, u. a. Beurteilung der Aktivität im Unterricht, von der Vorbereitung bis zu den simulierten Dolmetschungen, inkl. Anwendung der verschiedenen im Laufe des Semesters erworbenen Dolmetschtechniken und - finessen, sowie Reflexion, Transkription mit Selbstevaluation.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilung auf Basis der aktuellen Semesterleistung. Anwesenheitspflicht! Aktive Mitarbeit im Unterricht ist Voraussetzung für die Leistungsbeurteilung.

Die für die Leistungsbeurteilung relevanten Anforderungen sind zu mindestens 70% zu erfüllen.

Examination topics

Wird laufend angegeben - Moodle.

Reading list

Wird laufend in der LV bekannt gegeben

Association in the course directory

Last modified: Tu 14.09.2021 08:49