Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

340233 UE Legal Translation: Russisch (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 30 participants
Language: Russian

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 22.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 29.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 05.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 12.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 19.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 26.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 03.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 10.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 07.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 14.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Monday 21.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Übersetzen verschiedener Rechtstexte (Urkunden, Veträge etc.) wird bis hin zur Abfassung einer marktgerechten Endversion geübt.
Im Vordergrund stehen die Umsetzung der erworbenen translatorischen Kompetenzen, die Erarbeitung von Übersetzungsstrategien. Recherche relevanter Informationen sowie der Rechtsterminologie in seriösen Quellen.

Assessment and permitted materials

Für die Beurteilung relevant sind Anwesenheit, Mitarbeit, Vor- und Nachbereitung des Texte, Erstellen von Glossaren, termingerechtes Liefern der Endfassung der zu übersetzenden Texte, Erstellen einer Semestermappe. Der Lernprozess wird während des gesamten Semesters von einem Feedbacksystem begleitet, das dem Studierenden die Qualität seiner Leistungen zu jedem Zeitpunkt transparent macht.

Minimum requirements and assessment criteria

Erkennen von Problemen beim Übersetzen von Rechtstexten, Anwendung diverser Strategien zur Lösung von terminologischen Fragen, Einsatz effizienter Recherchemethoden, Erstellung der entsprechenden Terminologie.

Examination topics

Von den Studierenden individuell oder in Gruppenarbeit vorbereitete Übersetzungsvarianten werden auf die funktionierende Übermittlung der intendierten Information geprüft und in der Gruppe diskutiert. Dabei sind die Faktoren Kommunikationsziel, AdressatIn, soziokulturelle Einbettung des Textes und nicht zuletzt die sprachliche Richtigkeit zu beachten.

Reading list

Grundbegriffe der Rechtswissenschaft, Meissel/Ofner/Perthold-Stoizner/Windisch-Graetz; Dolmetschen bei Gericht, Mira Kadric;
Handbuch Translation, Mary Snell-Hornby, Hans G. Hönig/ Paul Kußmaul, Peter A. Schmitt (Hrsg.);
Berufsziel Übersetzen und Dolmetschen, Mira Kadric, Klaus Kaindl (Hrsg);
Translatorische Methodik, Mira Kadirc, Klaus Kaindl, Michele Kaiser-Cooke;

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:45