Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

340345 UE Legal Translation: Hungarian (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: Hungarian

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 12.10. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 19.10. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 09.11. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 16.11. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 30.11. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 07.12. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 14.12. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 11.01. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 18.01. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Monday 25.01. 09:30 - 11:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte und Methoden: Einführung in die Grundbegriffe der ungarischen und der österreichischen Rechtssprache. Sprachliche und inhaltliche Analyse, sowie Übersetzung verschiedener Rechtstexte (Urkunden, Verträge etc.)

Schwerpunkt im WiSe 2020/2021: Zivilprozessrecht, Strafprozessrecht, Strafrecht, Schuld- und Vertragsrecht, Sachenrecht/Grundbuchverfahren etc. (beide Sprachrichtungen)
Begleitend: Umfassende strukturierte Terminologiearbeit

Ziele: Erlernen der entsprechenden Fachtermini und ihre aktive Anwendung, Umsetzung der erworbenen translatorischen Kompetenzen, Erarbeitung von Übersetzungsstrategien.

Methode: Die Lehrveranstaltung wird hybrid -vor Ort und digital- durchgeführt.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanent: aktive Mitarbeit in der LVA, Vorbereitung auf die jeweilige UE-Einheit, termingerechte Abgabe der Hausarbeit, eine schriftliche terminologische Teilleistungsserhebung in Semestermitte, eine schriftliche Semesterabschlussleistungserhebung . Die Gesamtnote am Semesterende ergibt sich aus den Teilleistungsbeurteilungen.

Minimum requirements and assessment criteria

Benotung von Hausübungen (Entwürfen und Endfassungen) und Präsenzarbeiten, Ermittlung eines Durchschnittswerts daraus. Bei Fehlen von Hausübungen keine positive Note möglich.

Examination topics

Gemäß der während des Semesters besprochenen Themen.

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Fr 09.10.2020 10:10