Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

340390 UE Consecutive Interpreting I: Portuguese (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Continuous assessment of course work
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: Portuguese

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

DI wtl von 12.10.2021 bis 16.11.2021 11.30-13.00 Ort: digital;
DI wtl von 30.11.2021 bis 25.01.2022 11.30-13.00 Ort: digital
Falls die Möglichkeit schon bestehen sollte, werden wie in der 1. Einheit besprochen alle Termine als Präsenz im SR 5 stattfinden.
UPDATE: Ab KW 47 aufgrund des Lockdowns Unterricht wieder digital!!

Tuesday 12.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 19.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 09.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 16.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 30.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 14.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 11.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 18.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Tuesday 25.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung in und Übung von praktischen Kompetenzen in unterschiedlichen Formen des Konsekutivdolmetschens von A bis Z (Notizentechnik, Vom-Blatt-Übersetzen, Dialog- und Verhandlungsdolmetschens, etc.). Es werden im Laufe des Semesters mehrere Themenschwerpunkte behandelt.Vermittlung von Basiskompetenzen im Bereich des Konsekutivdolmetschens. Dient der Einübung von praktischen Kompetenzen in unterschiedlichen Formen des Konsekutivdolmetschens, um sicher, korrekt und situationsspezifisch dolmetschen zu können.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, kontinuierliche Beurteilung in jeder Präsenz- und Online-Einheit. Erreichung der LV-Ziele durch Tests in Form von simulierten und praktischen Kurzeinsätzen im Laufe des Semesters sowie regelmäßige Reflexion (selbstständig im Portfolio und auch durch Besprechung in der Präsenzlehre).

Minimum requirements and assessment criteria

Gute Sprachkenntnisse im Deutschen und Portugiesischen. Regelmäßige Mitarbeit.
Es wird die Entwicklung der Dolmetschkompetenzen im Laufe des Semesters beurteilt. Führen eines Reflexionsportfolios.

Examination topics

Üben und erarbeiten der eigenen Notizentechnik, Gedächtnisübungen, Vom-Blatt-Übersetzen von unbekannten Texten, Vorbereitung und Recherche für die Konsekutivdolmetschpraxis, Auftragsabwicklung. Einsatz von IM-Tools (z.B. Zoom, Skype, google+, etc) und Führung eines Reflexions-E-Portfolios. Erarbeiten mehrerer Themenschwerpunkte im Laufe des Semesters, wobei, sofern es möglich ist, praktische Einsätze außer Haus stattfinden.

Reading list

Wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben bzw. ist auf Moodle abrufbar.

Association in the course directory

Last modified: Mo 22.11.2021 10:10