Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350144 UE freely optional subject (2016W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die erste Einheit ist gleich in der Sporthalle und ist zugleich die verpflichtende Vorbesprechung. Dort werden die Plätze vergeben.

Wednesday 12.10. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 19.10. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 09.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 16.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 23.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 30.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 07.12. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 14.12. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 11.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 18.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Wednesday 25.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG

Information

Aims, contents and method of the course

Sportpraktische Inhalte:
Erarbeitung von grundlegenden Fertigkeiten im Bereich der Bewegungskünste (Jonglieren, Äquilibristik und Artistik).
Kennenlernen und Anwenden von "Sichern und Helfen" und von Gerätehilfen.
Methodischer und didaktischer Aufbau von Bewegungskünsten.
Differenzierung der Inhalte für verschiedene Anwendergruppen. (Differenzierung nach Können - Regelunterricht in Bewegung und Sport, unverbindliche Übung "Bewegungskünste" Projektunterricht; Differenzierung nach Alter Volksschule bis Seniorensport)
Kennenlernen und Anwenden von verschiedenen Inszenierungsmöglichkeiten aus dem Bereich der Bewegungskünste.

Psychosoziale Inhalte:
Bewegungskünste fördern die psychosozialen Ressourcen von Kindern und Jugendlichen - z.B. ein stabiles Selbstkonzept, soziale Kompetenzen, Gruppenzusammenhalt - in Theorie und Praxis.
Entwicklung leistungsdifferenzierender Übungen aus dem Bereich der Bewegungskünste zur sozialen Inklusion leistungswacher und verhaltensauffälliger Kinder und Jugendlicher - Stärkung des Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein ebendieser.

Bildungsbereich - Mensch und Gesellschaft / Lehrplan Bewegung und Sport:
Durch gezielte Strukturierung und Intervention im Bereich der Bewegungskünste können Prozesse zur Kooperation und Teamfähigkeit in Gang gesetzt, sozial bzw. motorisch Schwache integriert, das Selbstwertgefühl Einzelner gehoben und Schülerinnen und Schüler an Grenzsituationen herangeführt werden. Die Bewegungskünste, als Teilbereich von Bewegung und Sport, können sehr gut dazu beitragen, Problemlösungsverhalten und Konfliktlösungsstrategien zu vermitteln.

Assessment and permitted materials

Praktische Überprüfung des Eigenkönnens in ausgewählten Bereichen der Bewegungskünste:
z.B.: Dreiball und Keulen Jonglage; grundlegende Fertigkeiten mit verschiedenen Handgeräten (Diabolo, Devil Stick oder Flower Stick, Teller, Cigar Boxes, Pois); Grundformen des Einradfahrens, Balancieren auf verschiedenen Geräten (Spann- oder Schlappseil, Kugel und Rolla Bolla, Stelzengehen); einfache Elemente der Partnerakrobatik, einfache Elemente des Partnerjonglierens, Grundformen der Trapezakrobatik.
Es sollen die jeweiligen Zielübungen gezeigt und die methodischen Schritte demonstriert bzw. erläutert werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Erwerben von Eigenkönnen, Vermittlungskompetenzen und Gestaltungskompetenzen in ausgewählten Bereichen der Bewegungskünste.
Selbstständiges Erarbeiten von Stundenmodulen mit Gruppenreflexion.

Examination topics

Theoretische Vorbereitung praktischer Inhalte
Vorstellung und Anwendung verschiedener Vermittlungskonzepte und Vermittlungswege für zu erlernende Inhalte.
Wechsel zwischen Eigenaktivität und analytischer Beobachtung von Bewegungskünsten.

Reading list

BALLREICH, R./ GRABOWIECKI, U.: Zirkus Spielen. Ein Handbuch für Artistik, Akrobatik, Jonglieren, Äquilibristik, Improvisieren und Clownspielen. Hirzel Verlag, 1992
KELBER BRETZ, Wilhelm: Kinder machen Zirkus. Meyer und Meyer, 2000
FINNIGAN, Dave: Alles über die Kunst des Jonglierens. DuMont; 1988
BUSSE, Hans Joachim: Artistik- hohe Schule der Körperkunst. Meyer und Meyer, 2000
Kelber Bretz Wilhelm.: Kinder machen Zirkus. Meyer und Meyer, 2000
Schmidt- Sinns Jürgen.: Freies Turnen am Trapez. Meyer und Meyer, 2000
BÖTTCHER, Henner: Rope Skipping Spring dich fit. Meyer und Meyer, Achen 1997
KALBFLEISCH, Susanne E.: Skipping- Das ideale Fitness Training. Sport, Spaß und Gesundheit Verlag KG, Waldeck 1988
RIESZ-Hernelius, Marika: Ropeskipping - Seilspringen: Einzelseil - Doppelseil - Langseil - Zweier Kette - Tricks u.a. ; Eigenverlag (z.B. über Amazon zu beziehen)
Multimedia / Clipcoach:
HOLLAUF, Markus; SOBOTA, Richard (Hrsg.): Koordinationstraining mit Bällen. Multimedia Programm (Clip Coach) auf DVD- Rom, Österreichisches Leistungssportzentrum Südstadt und Fit für Österreich (BSO), 3. Auflage 2011

HOLLAUF, Markus; SOBOTA, Richard (Hrsg.): Bewegungskompetenzen im Volksschulalter. Multimedia Programm (Clip Coach) auf DVD- Rom, Fit für Österreich (BSO), 2. Auflage 2011

HOLLAUF, Markus; SOBOTA, Richard (Hrsg.): Jonglieren und Bewegungskünste. Multimedia Programm (Clip Coach) auf DVD- Rom, Österreichisches Leistungssportzentrum Südstadt und Fit für Österreich (BSO), Erscheinungstermin voraussichtlich Nov. 2012

Internet:
www.bewegungskompetenze.at
www.clipcoach.at

Association in the course directory

Last modified: Th 10.09.2020 00:27