Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

350204 UE Swimming and Diving 1 (2019S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.03. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 14.03. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 21.03. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 28.03. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 04.04. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 11.04. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 02.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 09.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 16.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 23.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 06.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 13.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Thursday 27.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ I, Schwimmbad

Information

Aims, contents and method of the course

Besprechung + Kraul

Video-Aufnahme Kraul

Videoanalyse

Kraul/Rücken

Koordinationsübungen im Schwimmen

Brust/Delphin

Start/Wenden 100m Probeschwimmen

Fremd- und Eigenkontrolle

Anfängerschwimmen

Tauchen

Konditionstraining im Schwimmen

Assessment and permitted materials

aktive Mitarbeit

100m Zeitschwimmen

50m Technikschwimmen der Schwimmlagen Kraul, Rücken und Brust inklusive Start und Wende

25m Technikschwimmen der Schwimmlage Delphin

theoretische Überprüfung des schwimmspezifischen Fachwissens

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Minimum requirements and assessment criteria

- Theoretische und praktische Kenntnisse aller 4 Schwimmlagen

- Theoretische und praktische Kenntnisse von Starts und Wenden aller 4 Schwimmlagen

- Verbesserung des Eigenkönnens von Kraul und Rücken

- Erwerb grobmotorischer Fähigkeiten von Brust und Delphin

- Verbesserung des Eigenkönnens von Starts und Wenden

- Bewegungsanalyse und Fehlerkorrektur unter Verwendung von technischen Hilfsmitteln (Videoanalyse)

- Grundwissen über die Regeln des Schwimmsports (Wettkampfregeln)

Examination topics

Das selbstständige Erarbeiten und Erlernen von Inhalten steht im Vordergrund. Mit Hilfe von fachlichen Inputs und Verweise auf Fachliteratur werden die Studierenden unterstützt, sich Fachwissen selbst zu erarbeiten. Die Vermittlung eines theoriebasierten Grundwissens erfolgt im Rahmen der Schwimmeinheit durch meine Impulsreferate, sowie durch gezieltes Fragen. Nach einer gezielten Auswahl an Übungen werden offene Fragen an die Studierenden gestellt, wodurch die Theorie zugleich praktisch erarbeitet wird.

Reading list

Frank G. (2005). Koordinative Fähigkeiten im Schwimmen. Schorndorf: Verlag Hofmann.

Hahn M. (2009). Besser Schwimmen in allen Stilarten. München: BVL Verlag.

Reischle, K. & Buchner, M. (2008). Swim Stars – Schwimmen lernen und Techniktraining optimieren. Das DSV- Schwimmhandbuch. Schorndorf: Verlag Hofmann.

Association in the course directory

Last modified: Th 10.09.2020 00:27