Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

400014 SE Qualitative Interviews - Zugänge zu Dateninterpretation im Vergleich (2021S)

SE Methods for Doctoral Candidates

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 13.04. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 20.04. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 27.04. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 04.05. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 11.05. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 18.05. 14:00 - 17:05 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 01.06. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 08.06. 14:00 - 17:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 15.06. 14:00 - 17:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 22.06. 14:00 - 15:30 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre
Tuesday 29.06. 14:00 - 17:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Hybride Lehre

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Lehrveranstaltung für Dissertant*innen am Beginn ihres
Forschungsprozesses beschäftigt sich mit einer der am weitesten
verbreiteten Form der Datenerhebung in der qualitativen Forschung. Nach einem methodologischen Einstieg werden Texte gelesen und kommentiert, die sich mit unterschiedlichen Formen der Interviewführung und Analyse der daraus resultierenden Daten beschäftigt. Dabei folgen wir der Hypothese, dass sich prinzipiell Modi der Datengenerierung in der interpretativen Forschung mit Interviews voneinander unterscheiden lassen: Die Datengewinnung über Erzählungen einerseits und die Datengewinnung über Leitfäden andererseits (Scheibelhofer 2008). Neben den dahinterstehenden unterschiedlichen Forschungsinteressen und -zugängen entscheidet der gewählte Modus der Datenerhebung auch über die
Form einer sinnvollen Auswertung bzw. Interpretation des Materials. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die methodologischen und methodischen Unterschiede zwischen einzelnen Formen des qualitativen Interviews zu erkennen und selbst für Ihre Forschungsarbeiten über deren Einsatz reflektieren. Neben Vorträgen der LV-Leiterin werden Teilnehmer*innen die Möglichkeit haben, an ihren eigenen Dissertationsprojekten bezogen auf qualitatives Interviewen und Auswerten weiter zu arbeiten (Kleingruppenarbeiten, kurze Impulsreferate
der Dissertant*innen).

Assessment and permitted materials

Referat, Diskussionsbeiträge und Seminararbeiten

Minimum requirements and assessment criteria

Siehe oben; Beurteilung basiert zu je einem Drittel auf den genannten zu erbringenden Leistungen.

Examination topics

s.o.

Reading list

Einschlägige Literatur wird in der ersten Einheit bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Fr 26.02.2021 20:49