Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480032 UE Polish Language Course: Advanced Level 2 (2016S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 14.03. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 04.04. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 11.04. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 18.04. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 25.04. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 02.05. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 09.05. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 23.05. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 30.05. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 06.06. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 13.06. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 20.06. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05
Monday 27.06. 14:00 - 16:00 Sprachlabor 1 UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-EG-05

Information

Aims, contents and method of the course

Fortsetzung für Polonisten. Gefordert sind Vorkenntnisse der polnischen Sprache, mindestens auf Niveau B2/C1. Schwerpunkt: Sprache in der Literatur. Für den Unterricht werden nicht nur Lehrbücher, sondern auch Zeitungen, Filme und Lieder herangezogen. Ausgewählte Themen sollten die Studierenden (auf Polnisch) während des Unterrichts selbst präsentieren. Begleitende Lektüre von Gegenwartsliteratur ist Pflicht.

Assessment and permitted materials

Während des ganzen Semesters wird die Mitarbeit der Studierenden beurteilt. Die Benotung bezieht sich auf die aktive Teilnahme am Unterricht, Hausübungen, schriftliche Teilprüfungen und die Endprüfung. Im Fall der begründeten Abwesenheit sollten die Studierenden von anderen Teilnehmern erfahren, welche Themen im Unterricht besprochen wurden und diese Themen in Form von schriftlichen Hausübungen bzw. Referaten selbstständig bearbeiten.

Minimum requirements and assessment criteria

Nach Absolvierung dieser LV sollten die Studierenden fähig sein, auf Polnisch schriftlich und mündlich zu kommunizieren, zumindest auf der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Sie sollten auch die stilistische Vielfalt für die kommunikativen Zwecke richtig anwenden können.

Examination topics

Für den Unterricht werden Lehrbücher, Zeitschriften, Filme und Internetmaterialien verwendet. Begleitende Lektüre von polnischer Gegenwartsliteratur ist Pflicht. Gruppen- und Tandemarbeit sollen den Unterricht bereichern. Intensive Arbeit zu Hause wird verlangt. Die Beherrschung des gesamten Lernstoffs des Semesters wird im Rahmen von Teilprüfungen zur Beurteilung herangezogen.

Reading list

A. BUTCHER, B. GUZIK-SWICA, Blizej Polski. Wiedza o Polsce i jej kulturze. Część II. 2013.

Association in the course directory

B-16-P, MP 203, B-81

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47