Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

480034 UE Russian Language Course: Advanced Level 1 (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Continuous assessment of course work

Summary

1 Sailer , Moodle
2 Zinkevich , Moodle
3 Sailer , Moodle

Registration/Deregistration

Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 25 participants
Language: German, Russian
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 04.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 11.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 18.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 25.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 08.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 15.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 22.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 29.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 06.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 13.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 10.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 17.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 24.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Thursday 31.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27

Aims, contents and method of the course

Modulziele:
Nach Absolvierung des Moduls Spracherwerb Vertiefung sind Studierende in der Lage, sprach-, literatur- sowie areal- und kulturwissenschaftliche Fachtexte zu verstehen und deren Inhalt zusammenfassend und analytisch schriftlich wie mündlich wiederzugeben. Die Studierenden kennen die Unterschiede zwischen Standard- und Substandardvarietäten in der Hauptsprache. Sie können in Diskussionsbeiträgen und Vorträgen ihre Ansichten durch Erklärungen, Argumente und Kommentare begründen und verteidigen (Schwerpunkt der Lehrveranstaltung Spracherwerb Vertiefung 1).
Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung:

- Grammatik: ausgewählte Themen aus der Morphologie und Syntax
- Selbständige und gemeinsame Lektüre und Analyse ausgewählter kultur-, literatur-und sprachwissenschaftlicher Texte auf Russisch und Gruppendiskussionen dazu
- Close Reading eines literarischen Textes
- Kurzvorträge zu gewählten Themen (inkl. Handouts / Präsentationen)
- Verfestigung und Vertiefung der Kenntnisse von LV-bezogener Fachterminologie (russisch/deutsch).

Assessment and permitted materials

- Regelmäßige Präsenz (maximal dreimaliges begründetes Fehlen);
- Permanente Leistungsüberprüfung (mündliche Beiträge, Hausübungen, Essays);
- Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters

Minimum requirements and assessment criteria

- Regelmäßige Präsenz, aktive Mitarbeit 20%;
- Kurzreferate (inkl. Thesenpapiere) 30%;
- Prüfung am Ende des Semesters 50%.

Reading list

1. Ernst-Georg Kirschbaum: Grammatik der russischen Sprache, Berlin 2001
2. Hans Schlegel u.a.: Kompendium linguistischen Wissens für die russische
Sprachpraxis, Berlin, 1992.
3. Schmücker-Breloer, Maritta, Volkova Larisa B.: Russistische Fachsprache :
Sprachwissenschaft, Hamburg: Buske, 1998.

Group 2

max. 25 participants
Language: German, Russian
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 01.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 08.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 15.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 22.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 29.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 05.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 12.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 19.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 26.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 03.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 10.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 07.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 14.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 21.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17
Monday 28.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17

Aims, contents and method of the course

INHALTE:
Vertiefung und Erweiterung systematischer Kenntnisse der Grammatik und des Wortschatzes; Verstehen mittelschwerer adaptierter und authentischer Hör/Video- und Lesetexte (auch literarischer); Textproduktion (Essay, Fragen zu audiovisuellen und schriftlichen Texten); monologischer und dialogischer Ausdruck zu komplexeren Sachverhalten. Zielniveau: B1+ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.
GRAMMATIK:
Im diesem Kurs werden ausgesuchte schwierige Themen der russischen Grammatik und Lexik aufgegriffen und intensiv behandelt (darunter: Kurzform und Steigerungsformen der Adjektive; Deklination von Nominalgruppen nach Zahlen; Temporal-, Kausal-, Final-, Konzessiv- und Konditionalbeziehungen und entsprechende Nebensätze).
FERTIGKEITEN:
Darüber hinaus stehen im Mittelpunkt Fertigkeiten Lesen, Sprechen und Hören. Verstärkt wird auch die Fertigkeit Schreiben (Essay) geübt.
METHODEN, SOZIALFORMEN und MEDIEN:
Einsatz von audiovisuellen Medien, Arbeit mit den Texten, dialogische Übungsformen, Diskussionen, schriftliche Aufgaben u.a.

Assessment and permitted materials

1. Regelmäßige Präsenz (maximal dreimaliges begründetes Fehlen);
2. Permanente Leistungsüberprüfung (mündliche Beiträge, Hausübungen, Essay, Zwischentests);
3. Abschlussklausur: Die Leistung wird durch eine schriftliche Prüfung am Ende des Semesters überprüft. Hilfsmittel sind dabei nicht erlaubt. LV-Leiter kann eine mündliche Reflexion über die schriftliche Prüfung vorsehen, die erfolgreich zu absolvieren und notenrelevant ist.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige Präsenz, aktive Mitarbeit 30%;
Hausaufgaben, Zwischentests 30%;
Abschlussklausur 40%: Für die positive Absolvierung der Prüfung müssen mindestens 60 der möglichen 100 Punkte in der schriftlichen Prüfung erreicht werden. Ggf. kann zusätzlich eine mündliche Reflexion über die schriftliche Prüfung stattfinden, die erfolgreich zu absolvieren und notenrelevant ist.

Reading list

Zur grammatischen Inhalten:
E-G. Kirschbaum: Grammatik der russischen Sprache, Berlin 2001
H. Schlegel u.a.: Kompendium linguistischen Wissens für die russische Sprachpraxis, russ. Ausgabe.
Zu den Themen:
Weitere LV-relevante Hinweise (Links zur Sendungen, Texte) werden während der LV präsentiert und teils auf Moodle hochgeladen.

Group 3

max. 25 participants
Language: German, Russian
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 10.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 17.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 24.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 31.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 07.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 14.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 21.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 28.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 05.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 12.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 09.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 16.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 23.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27
Wednesday 30.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Slawistik UniCampus Hof 3 2P-O1-27

Aims, contents and method of the course

Modulziele:
Nach Absolvierung des Moduls Spracherwerb Vertiefung sind Studierende in der Lage, sprach-, literatur- sowie areal- und kulturwissenschaftliche Fachtexte zu verstehen und deren Inhalt zusammenfassend und analytisch schriftlich wie mündlich wiederzugeben. Die Studierenden kennen die Unterschiede zwischen Standard- und Substandardvarietäten in der Hauptsprache. Sie können in Diskussionsbeiträgen und Vorträgen ihre Ansichten durch Erklärungen, Argumente und Kommentare begründen und verteidigen (Schwerpunkt der Lehrveranstaltung Spracherwerb Vertiefung 1).
Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung:

- Grammatik: ausgewählte Themen aus der Morphologie und Syntax
- Selbständige und gemeinsame Lektüre und Analyse ausgewählter kultur-, literatur-und sprachwissenschaftlicher Texte auf Russisch und Gruppendiskussionen dazu
- Close Reading eines literarischen Textes
- Kurzvorträge zu gewählten Themen (inkl. Handouts / Präsentationen)
- Verfestigung und Vertiefung der Kenntnisse von LV-bezogener Fachterminologie (russisch/deutsch).

Assessment and permitted materials

- Regelmäßige Präsenz (maximal dreimaliges begründetes Fehlen);
- Permanente Leistungsüberprüfung (mündliche Beiträge, Hausübungen, Essays);
- Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters

Minimum requirements and assessment criteria

- Regelmäßige Präsenz, aktive Mitarbeit 20%;
- Kurzreferate (inkl. Thesenpapiere) 30%;
- Prüfung am Ende des Semesters 50%.

Reading list

1. Ernst-Georg Kirschbaum: Grammatik der russischen Sprache, Berlin 2001
2. Hans Schlegel u.a.: Kompendium linguistischen Wissens für die russische
Sprachpraxis, Berlin, 1992.
3. Schmücker-Breloer, Maritta, Volkova Larisa B.: Russistische Fachsprache :
Sprachwissenschaft, Hamburg: Buske, 1998.

Information

Examination topics

In der LV vermittelte Inhalte, Skripten und Materialien, eigene Recherchen der Studierenden.

Association in the course directory

B-15-R, MR 202, B-81-R

Last modified: Mo 07.09.2020 15:47